NeuzugC3A4nge-2

[Neuzugänge] 20/2014

Gekauft

Ranked among the classic novels of the English language and the inspiration for several unforgettable movies, this early work of H. G. Wells was greeted in 1896 by howls of protest from reviewers, who found it horrifying and blasphemous. They wanted to know more about the wondrous possibilities of science shown in his first book, The Time Machine, not its potential for misuse and terror. In The Island of Dr. Moreau a shipwrecked gentleman named Edward Prendick, stranded on a Pacific island lorded over by the notorious Dr. Moreau, confronts dark secrets, strange creatures, and a reason to run for his life. 

Gewonnen

Jonathan Harker, ein junger Londoner Rechtsanwalt, reist geschäftlich nach Transsilvanien. Am Reiseziel angekommen, empfängt ihn der Schlossherr, Graf Dracula! Harker soll ihm bei Grundstücksverhandlungen in England behilflich sein. Diese verzögern sich. Der Rechtsanwalt wird vom Berater zum Gefangenen. Nach und nach erfährt er, dass Graf Dracula seit 400 Jahren als Untoter lebt und seine Gestalt verändern kann. Der junge Anwalt schreibt seine Erlebnisse in Briefen und Tagebüchern nieder. Gerade noch rechtzeitig entkommt er aus seinem Gefängnis, um seine Frau und deren Freundin vor dem Untoten zu schützen. 
Vor 30 Jahren wurde von einem der größten Verlage Ursa Minors (und der Erde) das bemerkenswerteste Buch, das je veröffentlicht wurde, der Menschheit zugänglich gemacht: Per Anhalter durch die Galaxis.
Für Arthur Dent ist es ein ganz normaler Donnerstag, bis sein Haus von Planierraupen niedergewalzt wird. Kurz darauf wird allerdings auch die gesamte Erde von einem vogonischen Bautrupp plattgemacht, weil sie einer Hyperraum-Umgehungsstraße weichen muss. Aber da hat sich Arthurs bester Freund schon längst als Alien entpuppt, und sie sausen durchs Weltall mit nichts als ihren Badetüchern und einem harmlos wirkenden Buch, auf dem in großen, freundlichen Buchstaben »KEINE PANIK« steht. Und dabei hat das Wochenende gerade erst angefangen…

Rezensionsexemplare

Große Gefühle: das dramatische Finale der „Ewiglich“-Trilogie. Nikki hat einen hohen Preis zahlen müssen, um Jack zu retten: der Ewigliche Cole hat sich durch eine List ihres Herzens bemächtigt. Noch immer sieht er in ihr seine Persephone, die Herrscherin der Unterwelt. Während Nikki und Jack alles daran setzen, das Herz zurückzugewinnen, bereiten Cole und seine Freunde sich darauf vor, den Kampf um die Herrschaft des Ewigseits zu gewinnen. Nikki erkennt, dass sie nur eine Chance hat, die Ewiglichen zu vernichten: Sie muss Coles Persephone werden.
Wenn Liebe stärker als alles ist, was sich ihr entgegenstellen kann: Das gewaltige Finale der „Aria und Perry“-Trilogie bietet Spannung und Romantik pur. Nachdem Perry sich für die Stammesführerin Kirra entschieden hat, ist Aria tief verletzt nach Reverie zurückgekehrt. Doch sie muss feststellen, dass es auch hier keinen Schutz mehr vor den Ätherstürmen gibt und die Bewohner verzweifelt um ihr Leben kämpfen. Gemeinsam mit Perrys Neffen Talon, versucht sie alles, um die Überlebenden zu schützen. Aber die beiden brauchen Hilfe – und schließlich überwindet Aria sich und nimmt Kontakt zu Perry auf.





Neugierig geworden?

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Rica

Jahrgang '91. Leidenschaftlich Leserin & Bloggerin; Serienjunkie & Puzzle-Fan. Meine Stärken sind Sprachen und Zahlen. Ich hasse den Sommer, dafür liebe ich Regen - und kriege einfach nicht genug von süßen Tierbabys.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *