NeuzugC3A4nge

Neu im Regal in der 52. KW

Gekauft

Eigentlich sollte sich Felicity ja glücklich schätzen. Nicht nur
scheinen plötzlich sämtliche Jungen aus ihrer Schule an ihr interessiert
zu sein, sie ist auch bereits mit dem bestaussehendsten Typen Londons
verlobt. Nur leider ist die Verlobung schon vor Jahrhunderten arrangiert
worden und ihr Zukünftiger der etwas zu charmante Halbelf Leander
FitzMor, der viel zu vielen Frauen den Kopf verdreht. Felicity kann sich
einfach nicht entscheiden, ob sie ihn lieber schlagen oder ihm doch
endlich den alles verändernden Kuss geben soll. Zu allem Überfluss
spitzt sich auch die Lage in der Anderwelt zu und wieder hängt alles von
Felicity ab. Nur sie kann die für die Elfen so wichtigen Insignien
finden, muss dafür aber ziemlich durch die Zeit reisen … Die ist der
dritte und letzte Band der Pan-Trilogie.
Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern,
arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich
nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung
niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das
unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit
dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen
unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie
während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren
Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren
Schuh …
Alex and Conner Bailey’s world is about to change, in this fast-paced
adventure that uniquely combines our modern day world with the
enchanting realm of classic fairy tales.

The Land of Stories
tells the tale of twins Alex and Conner. Through the mysterious powers
of a cherished book of stories, they leave their world behind and find
themselves in a foreign land full of wonder and magic where they come
face-to-face with the fairy tale characters they grew up reading about.

But
after a series of encounters with witches, wolves, goblins, and trolls
alike, getting back home is going to be harder than they thought.

Alex and Conner Bailey have not been back to the magical Land of Stories
since their adventures in The Wishing Spell ended. But one night, they
learn the famed Enchantress has kidnapped their mother. Against the will
of their grandmother (the one and only Fairy Godmother), the twins must
find their own way into the Land of Stories to rescue their mother and
save the fairy tale world from the greatest threat it’s ever faced.

Gewonnen

Marie schwebt auf Wolke 7, als sie einen Job im Laden Traumzeit
ergattert. Traumhaft ist vor allem auch der Ire Dylan, den sie dort
kennen lernt. Dann geschehen plötzlich viele magische Dinge, die Marie
sich nicht erklären kann. Die mysteriöse Nives spinnt ihre
Schicksalsfäden und im Leben von Marie und ihrer Stiefschwester Lykke
ist bald nichts mehr, wie es einmal war.

Geschenke

Wir müssen einander lieben – oder sterben …

Es ist die
klirrende Kälte, die das Glas des Schulhausthermometers zerbersten
lässt. Die den reißenden Fluss mit Eis überzieht, so dass, was darin
verloren ging, wie unter einer milchigen Scheibe verborgen bleibt. Die
das gesamte Dorf monatelang unter einer undurchdringlichen Haube aus
Schnee begräbt.

Dreißig Jahre nachdem sein Großvater wieder
nach Sawgamet kam, um seine geliebte, aber lange verstorbene Frau ins
Leben zurückzuholen, ist auch Stephen heimgekehrt. An diesem magischen
Ort, wo die Geheimnisse der Einwohner weitergeflüstert werden, bis sie
zu märchenhaften Erinnerungen gefrieren. Wo sich das Leben zu
Geschichten verdichtet, und Geschichten auf einmal lebendig werden. Und
wo sich nun auch Stephen der Mahnung des Großvaters stellen muss, dass
wir nur die eine Wahl haben: entweder wir lieben, und zwar ganz und gar –
oder uns bleibt nur der Tod.

»Hilf mir« – Deliah kann es kaum fassen, als sie diese Nachricht in
ihrem Lieblingsbuch findet. Offensichtlich hat Oliver, der umwerfend gut
aussehende Prinz der Geschichte, die Bitte speziell für sie
hinterlassen. Und tatsächlich: Schnell stellen die beiden fest, dass
sie über die Grenzen der Buchseiten hinweg miteinander sprechen können.
Doch das reicht ihnen schon bald nicht mehr aus. Oliver ist schon lange
genervt von seinem Märchen, das er immer wieder durchspielen muss,
sobald ein Leser das Buch aufschlägt. Und er findet Gefallen an Deliah,
die so anders ist als die langweilige Prinzessin Seraphima, die er sonst
immer küssen muss. Da ist es doch klar, dass er endlich zu ihr will!
Und Deliah: Die hat sich längst Hals über Kopf in ihren Märchenprinzen
verliebt. Und ist begeistert von der Idee, Oliver aus dem Buch
herauszuholen. Doch wie können die beiden es schaffen, die Grenzen
zwischen ihren so unterschiedlichen Welten zu überwinden? Zusammen mit
ihrer Tochter Samantha hat die bekannte Bestseller-Autorin Jodi Picoult
einen Liebesroman geschrieben – mitreißend, märchenhaft,
unwiderstehlich!
Emily kann es nicht fassen! Am Tag ihres Abiturs erhält sie einen Brief
ihrer verstorbenen Mutter, in dem diese Emily in geheimnisvollen Worten
beschwört, das Dorf aufzusuchen, das einst ihre Heimat war. Kurzerhand
steigt Emily in München ins Flugzeug – und landet allein und vom Regen
durchnässt mitten im englischen Dartmoor. Hilfe naht in Form eines
Geländewagens, darin Matt, der attraktivste Junge, den Emily je gesehen
hat. Als sie ihn nach dem Weg nach Hollyhill fragt, verändert Matt sich
jedoch schlagartig. War er zuvor offen und hilfsbereit, stimmt er nun
nur widerwillig zu, Emily nach Hollyhill zu bringen. Nach einer
abenteuerlichen Fahrt durch das einsame Moor landen sie schließlich in
dem winzigen Dorf, dessen Bewohner zwar alle ein wenig schrullig, aber
freundlich zu Emily sind. Nur Matt, der Junge, in den sie sich Hals über
Kopf verlieben könnte, gibt ihr bei jeder sich bietenden Gelegenheit
das Gefühl, unerwünscht zu sein. Bis eines Nachts ein Mörder auftaucht
und Emily entführt. Und plötzlich findet sie sich im Jahr 1981 wieder –
und dort sind die gewöhnungsbedürftige Mode und ein grimmiger Matt ihr
geringstes Problem …

Neugierig geworden?

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Rica

Jahrgang '91. Leidenschaftlich Leserin & Bloggerin; Serienjunkie & Puzzle-Fan. Meine Stärken sind Sprachen und Zahlen. Ich hasse den Sommer, dafür liebe ich Regen - und kriege einfach nicht genug von süßen Tierbabys.

14 Gedanken zu „Neu im Regal in der 52. KW

    1. Rica

      Danke, Steffi 🙂 Ich warte jetzt natürlich auf "Verliebt in Hollyhill" und ich hoffe, ich komme ganz bald dazu, "Wie Monde so silbern" zu lesen! Die Pan-Trilogie kann ich wirklich nur empfehlen, I love it <3

      Antworten
    1. Rica

      Auf Hollyhill freu ich mich schon ganz besonders und "Mein Herz zwischen den Zeilen" ist bestimmt mega süß <3 die anderen kann ich natürlich nur empfehlen ;P

      Antworten
  1. Favola

    Hey Rica 🙂
    Oh, ich bin so gespannt, wie dir Hollyholl gefällt. Ich habe das damals an einem Tag verschlungen. Freue mich schon riesig auf Band 2.
    "Wie Monde so silbern" möchte ich auch noch unbedingt. Davon sind nun alle so begeistert …. ich glaube, ich weiss, was ich mir von meinem Weihnachtsgutschein hole 🙂
    lg Favola

    Antworten
    1. Rica

      Na, wenn Dir "Hollyhill" so gut gefallen hat, dann kann ich mir ja fast sicher sein, dass es auch mir gefallen wird… 😛 "Wie Monde so silbern" steuert irgendwie auf einen Blogger-Hype hin, oder bilde ich mir das ein? 😀

      Antworten
  2. Buchliebhaberin

    Hi Rica,

    Wie Monde so silbern steht auch noch auf meiner Wunschliste. Aber ich glaube mein SuB hat jetzt erst einmal Vorrang.^^ Zurück nach Hollyhill ist eine wirklich schöne Geschichte und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil. *-*

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen,
    Nicole ♥

    Antworten
  3. Influswelt

    Ah, ich sehe mein Gewinn ist doch bei dir angekommen. Hatte mir schon Sorgen gemacht da ich keine Rückmeldung bekam. Ich wünsche dir viel Spaß mir der Goldmarie und bin schon gespannt wie sie dir gefällt 🙂
    Liebe Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *