Neuerscheinungen-1

Neu im Regal in der 31. KW

Rezensionsexemplare

Reeva hat das zweite Gesicht – eine gefährliche Eigenschaft in der Zeit
der Hexenverfolgung. Als die junge Heilerin dem Thronfolger das Leben
rettet, ernennt er sie aus einer Laune heraus zu seiner
Gesellschafterin. Zwischen den beiden entwickelt sich eine besondere
Freundschaft, und zunächst gelingt es Reeva, ihre Gabe geheim zu halten.
Doch dann wird sie durch eine Unheil verkündende Vision von ihrer
Vergangenheit eingeholt. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als sich dem
Prinzen anzuvertrauen und ihre neu gewonnene Sicherheit zu riskieren …
Mohrle, Pauline, Schoko und Brownie führen bei ihrer Katzenmama Linda
ein Leben wie im Paradies. Doch die Vertreibung droht: Linda
beabsichtigt, eine fünfte Katze aufzunehmen. Katzenalarm!!! Die Miezen
sind sich einig wie nie: Fünf sind eine zu viel! Gemeinsam gehen sie
jagen. Keine Mäuse, sondern einen Mann für Linda, der sie auf andere
Gedanken bringen soll. Doch wo finden Wohnungskatzen den? Im Internet?
So pirschen die Vier durch die virtuelle Welt, legen Köder auf diversen
Paarungsseiten aus, lauern auf Beute. Nicht ahnend, dass sie geradewegs
auf die große Katastrophe zusteuern …
Der Kampf der Geschlechter steuert seinem Höhepunkt entgegen. Als die
Frauenarmee immer tiefer ins Herz der Männerstadt vorrückt, treffen ein
alter Mann und eine alte Frau aufeinander – und machen eine unglaubliche
Entdeckung: Magda, die oberste Heilerin, und Benedikt, der Prior der
Abtei, waren vor fünfundsechzig Jahren ein junges Paar, das durch den
Virus auseinandergerissen wurde. Inzwischen trennen sie Welten. Ob sie
nach all den Jahren noch immer etwas füreinander empfinden? Kann es
gelingen, die Zeit zurückzudrehen und den blutigen Konflikt beizulegen?
Wenn es eine Kraft gibt, die das möglich macht, so ist es die Liebe.
 

Wanderbücher

Mein Name ist Anna Stubbe. Ich bin 422 Jahre alt und eine
Gestaltwandlerin. Werwolf, würdest Du vielleicht denken, wenn Du um
meine wahre Natur wüsstest, aber Werwölfe sind anders, und ich hoffe für
Dich, dass Du nie einen treffen wirst.
Ich will Dir meine
Geschichte erzählen, vom Sommer 2012 an, als ich Samuel kennenlernte.
Und auch aus den Jahren zuvor will ich Dir erzählen, damit Du begreifst:
Ich bin kein Monster.

Gekauft


Beim Verlassen eines Nachtclubs wird die Fotografin Gabrielle Maxwell
Zeugin eines schrecklichen Verbrechens. Sechs Jugendliche töten einen
Mann und saugen ihm das Blut aus. Doch obwohl Gabrielle die grauenhafte
Szenerie mit ihrem Fotohandy festgehalten hat, schenkt die Polizei ihr
keinen Glauben. Erst der gutaussehende Kommissar Lucan Thorne scheint
Gabrielle ernst zu nehmen und verdreht der jungen Frau gehörig den Kopf.
Gabrielle ahnt nicht, dass Thorne in Wahrheit ein Vampir ist …
Bei der Tierärztin Tess Culver taucht ein Mann auf, der aus mehreren
Schusswunden blutet. Verzweifelt kämpft sie um sein Leben, ohne zu
ahnen, dass es sich bei dem gutaussehenden Fremden um einen Vampir
handelt. Da schmiedet ein verhängnisvoller Kuss das Schicksal der beiden
auf ewig aneinander und macht sie zu Verbündeten im Kampf gegen die
Mächte der Finsternis …
Mit einem Dolch in der Hand durchstreift Elise Chase die Straßen von
Boston, um Rache an den Vampiren zu nehmen. Ihre übersinnlichen Kräfte
helfen ihr, die Beute aufspüren, doch diese Gabe ist nicht ungefährlich.
Als Lehrmeister hat sie sich ausgerechnet Tegan ausgesucht, den
tödlichsten aller Vampirkrieger …
Die Journalistin Dylan Alexander entdeckt eine verborgene Grabstätte und
gerät dadurch in einen Strudel aus Gewalt und Geheimnissen. Doch
niemand ist gefährlicher als der von Narben entstellte und unendlich
verlockende Rio, der sie in seine Welt der ewigen Finsternis und dunklen
Obsessionen entführt. Dylan kann sich Rios Berührung nicht entziehen,
selbst als sie eine schreckliche Entdeckung macht, die ihn mit ihrer
Vergangenheit verbindet. Dylan muss sich entscheiden: Will sie Rios
Reich der Dunkelheit verlassen oder alles aufs Spiel setzen für den
Mann, der ihr gezeigt hat, was wahre Leidenschaft ist?
Ob Schwerter oder Schusswaffen, es gibt niemanden, der es im Kampf mit
Renata aufnehmen kann – egal, ob Mensch oder Vampir. Nur einer ist ihr
ebenbürtig: Nikolai, der blonde Vampir. Er stellt Renatas schwer
erkämpfte Unabhängigkeit auf eine harte Probe und weckt Gefühle in ihr,
die sie noch nie zuvor erlebt hat. Soll sie ihm vertrauen und sich einer
Leidenschaft hingeben, die für sie beide Rettung oder Verderben
bedeuten kann?
Ein Rächer geht um, der schon zahllose Vampire getötet hat. Auch Claire
gerät in einen Hinterhalt, ein feuriges Inferno tötet ihre Beschützer.
Aus der Asche tritt ein Vampirkrieger hervor, den Claire nur zu gut
kennt: Andreas Reichen, ihr einstiger Geliebter. Sein unstillbarer Hass
gilt Claires neuem Gefährten Wilhelm Roth. Claire gerät zwischen die
Fronten eines erbarmungslosen Kampfes und spürt schon bald, dass ihre
alte Leidenschaft für Andreas aufs Neue erwacht …
Eine übermenschliche Kreatur macht die Einöde von Alaska unsicher und
hinterlässt ein grauenhaftes Blutbad, wo immer sie auftaucht. Für die
Pilotin Alexandra Maguire wecken die Morde Erinnerungen an ein
schreckliches Ereignis aus ihrer Kindheit. Da tritt ein Fremder in ihr
Leben, der überraschend tiefe Gefühle in ihr weckt. Der Vampirkrieger
Kade wurde nach Alaska geschickt, um die brutalen Morde aufzuklären.
Doch auch er wird von einem Geheimnis aus seiner Jugend verfolgt. Kade
sieht sich einer dunklen Bedrohung gegenüber, die das zarte Band zu
zerreißen droht, das zwischen ihm und der hübschen Alexandra entstanden
ist…
Die ehemalige Polizistin Jenna wird in der Wildnis von Alaska
angegriffen und überlebt den Überfall nur mit knapper Not. Doch
hinterher gehen seltsame Veränderungen mit ihrem Körper vonstatten. Sie
sucht Zuflucht im Haus eines uralten Ordens von Vampirkriegern in
Boston, deren Existenz nur wenigen bekannt ist. Dort begegnet Jenna dem
attraktiven Vampir Brock, der ihr hilft, sich von ihren Wunden zu
erholen. Schon bald werden beide von einer tiefen Leidenschaft
zueinander erfasst. Doch ein Geheimnis aus Brocks Vergangenheit und
Jennas Sterblichkeit gefährden ihre verbotene Liebe.
In ihrer Jugend führte Corinne Bishop ein sorgenfreies Leben als
Adoptivtochter einer reichen Familie. Ihre Welt wird schlagartig auf den
Kopf gestellt, als sie von dem bösartigen Vampir Dragos verschleppt
wird. Nach Jahren der Gefangenschaft wird Corinne von einem Orden
mächtiger Vampirkrieger gerettet – doch die schrecklichen Qualen, die
sie erdulden musste, haben tiefe Spuren in ihrer Seele hinterlassen. Der
einzige Hoffnungsschimmer in ihrem Leben ist der goldäugige Vampir
Hunter, der sie auf ihrer Heimreise beschützen soll. Einst arbeitete
Hunter als Auftragsmörder für Dragos, doch nun hat er geschworen, seinen
ehemaligen Boss zu Fall zu bringen. Aber wie weit kann er gehen, ohne
Corinne erneut in Gefahr zu bringen?
Der Orden der Vampire wird von einem finsteren Widersacher bedroht, der
immer mehr an Macht gewinnt. Der Vampir Sterling Chase, der mit den
dunklen Abgründen seines Wesens ringt, beschließt, sich zu opfern, um
dem gefährlichen Gegner ein für allemal das Handwerk zu legen. Doch
seine Pläne werden durchkreuzt, als eine junge Sterbliche zwischen die
Fronten des wachsenden Konfliktes gerät. Eine Frau, die ein ungeahntes
Geheimnis verbirgt …
Männer und Frauen. Feuer und Wasser. David und Juna. Die Menschheit
steht kurz vor ihrem Ende. Seit den »dunklen Jahren« leben Männer und
Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen:
Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die
Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen. Nichts scheint
undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der
17-jährigen Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie
der letzte Hoffnungsschimmer …

Ertauscht

Für die sechzehnjährige Milla scheint die Zeit stehen zu bleiben, als
sie an einem heißen Frühlingstag dem jungen Gondoliere Luca begegnet.
Wie ein Aristokrat aus einer anderen Zeit gleitet er, gemeinsam mit
einer Katze, auf einer blauen Gondel durch einen stillen Kanal. Milla
ist verzaubert und kann den jungen Mann nicht vergessen. Als kurze Zeit
später dieselbe geheimnisvolle Katze im kleinen Lokal ihrer Mutter und
Tante auftaucht, folgt sie ihr durch die Gassen Venedigs. Sie gelangen
zu einem reichen Stadthaus – und Milla sieht Luca wieder. Er ist jedoch
nicht allein, und plötzlich wird Milla in den Strudel dunkler
Vorkommnisse um das Ende der mächtigen Lagunenstadt gezogen. Stammt sie
wirklich von den Feuerleuten ab, die seit jeher gemeinsam mit den
Wasserleuten Venedig beschützen? Was empfindet Luca, einer der
Wasserleute, wirklich für sie? Und hat all das mit dem Verschwinden
ihres Vaters zu tun? Zwischen Liebe und Zweifel hin- und hergerissen,
kann Milla niemandem vertrauen – außer einer Katze und ihrem Gespür für
die Wahrheit …
Als Pia ihm begegnet, weiß sie nicht, wohin sie blicken soll. Diese
unglaublich blauen Augen. Die wilden Zeichen, die seinen Körper
bedecken. Seine Lippen, die ihren Namen so aussprechen wie niemand
zuvor. Pia weiß, dass Eio sterblich ist. Im Gegensatz zu ihr, der ersten
und einzigen Unsterblichen. Sie weiß, dass sie zusammen keine Zukunft
haben. Doch obwohl alles gegen sie spricht, ist ihre Liebe das Einzige,
wofür Pia kämpfen wird.
Nur einen Kuss – nichts wünscht sich die 16-jährige Renée sehnlicher von
ihrem schönen, doch seltsam unnahbaren Mitschüler Dante. Noch nie zuvor
hat sie zu einem Jungen eine solch starke Seelenverwandtschaft
empfunden. Aber obwohl die Anziehung zwischen ihnen spürbar ist,
verweigert ihr Dante diesen Kuss. Warum? Und was hat es mit den ganzen
seltsamen Fächern wie Bestattungskunde und Gartenbau an ihrer neuen
Schule auf sich? Renée ist fasziniert von den alten Riten an ihrem
Internat und gleichzeitig verunsichert. Denn es kommt immer wieder zu
mysteriösen Todesfällen unter den Schülern …
Eine Welt, die alle Hoffnung verloren hat. Eine junge Frau, die ihr
ungeborenes Kind beschützen muss. Ein uraltes Geheimnis, das für uns
alle zur tödlichen Gefahr wird … Dies ist die Legende vom Ende unserer
Welt – und unserer Zukunft danach. Fesselnd erzählt in Vor- und
Rückblenden, wurde »White Horse« über Nacht zum Bestseller. Die junge
Zoe entdeckt in ihrer Wohnung ein merkwürdiges Glasgefäß, dessen
Herkunft sie sich nicht erklären kann. Es enthält ein furchtbares
Geheimnis. Denn als Zoe den Behälter öffnet, breitet sich eine
geheimnisvolle Seuche aus, »White Horse«. Unzählige Menschen sterben,
das Ende aller Zeiten scheint gekommen. Zoe verliert nicht nur ihre
Familie, sondern auch ihren geliebten Nick, der verschwunden ist. Und
sie stellt fest, dass sie von ihm schwanger ist. Auf sich allein
gestellt, zählen für Zoe bald nur noch zwei Dinge – wird sie Nick
wiederfinden, um das Geheimnis von »White Horse« zu lüften? Und wie kann
sie ihr ungeborenes Kind in einer Welt beschützen, die dem Tod geweiht
ist?
Als eine Horde Wölfe das Labor eines Krankenhauses verwüsten, werden die
Halbindianerin Tala und ihr Kollege Walter von Wild Protection gerufen,
um die Tiere zurück in die Wildnis Alaskas zu bringen. Doch Tala ist
sich nicht sicher, ob es sich tatsächlich nur um Wölfe handelt, denn das
Verhalten der Tiere ist mehr als merkwürdig.
Tala wird gepackt vom
Sog der Ereignisse und von dem unheimlichen, aber äußerst attraktiven
Claw bedroht, der behauptet ein Werwolf zu sein. Sie schwankt zwischen
Angst und Faszination und mit einem Mal steht mehr als nur ihr Leben auf
dem Spiel …

Buchüberraschungen


Als der Waldläufer Richard Cypher eine junge Frau vor ihren unheimlichen
Verfolgern rettet, kann er noch nicht ahnen, dass sich sein
beschauliches Leben tiefgreifend verändern wird. Kahlan stammt aus den
Midlands, einem sagenhaften Reich, das durch eine magische Barriere von
Westland getrennt ist. Und sie hat den Auftrag, den Tyrannen Darken Rahl
aufzuhalten, der die Welt mit seinen dunklen Kräften ins Chaos zu
stürzen droht …
Normalerweise flippt Gabriela nicht gleich wegen eines hübschen Kerls
aus, doch Night ist anders. Er ist nicht nur äußerst attraktiv, er raubt
ihr den Atem, die Sinne, den Verstand. Leider scheint er unerreichbar
und das bleibt nicht ihr einziges Problem, als sie nach Necare, die Welt
der Hexen reist. Sie ist an einem Eliteinternat aufgenommen worden, wo
sie von nun an leben wird. Doch nicht nur, dass sie als einzige über
keine Zauberkräfte verfügt, bald geschehen auch merkwürdige Dinge;
Dämonen bedrohen die Welt. Gabriela lernt schnell, dass ihr neues Leben
viel gefährlicher ist, als sie es sich je vorgestellt hat. Überall
lauern finstere Geheimnisse, die sich auch um sie selbst ranken.
Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Rica

Jahrgang '91. Leidenschaftlich Leserin & Bloggerin; Serienjunkie & Puzzle-Fan. Meine Stärken sind Sprachen und Zahlen. Ich hasse den Sommer, dafür liebe ich Regen - und kriege einfach nicht genug von süßen Tierbabys.

16 Gedanken zu „Neu im Regal in der 31. KW

  1. Lena

    Wow, bei dir gab es diese Woche ja echt viele Bücher!
    Viel Spaß damit 🙂
    Ich bin schon gespannt auf deine Meinung zu "Die Einzige".

    Liebe Grüße
    Lena

    Antworten
    1. Rica

      Danke, Lena 🙂 Ja, die Woche ist ziemlich üppig ausgefallen 😀 kam irgendwie alles auf einmal an! Auf das Buch freu ich mich auch total 😛

      Antworten
  2. Monika

    Wow, so viele neue Bücher. Bist wohl grad im Tauschfieber und hast anscheinend die Lara Adrian Bücher für Dich entdeckt 😉

    Wünsch Dir viel Spaß beim Lesen 🙂

    LG
    Moni

    Antworten
    1. Rica

      Ich hab tatsächlich noch nicht ein Buch von Lara Adrian gelesen 😀 konnte aber alle 10 für 30€ ergattern. Wie hätte ich da nein sagen können? Ich bin sowas von pro tauschen! Und danke <3

      Antworten
  3. Sophie

    Viele tolle neue Bücher.

    Die Lara Adrian Reihe ist toll. *_*

    "Das Mädchen aus den Wäldern" habe ich mir vorhin bestellt. Wie hast du denn da eine Leseexemplar bekommen, das ist doch von CreateSpace, oder?

    Alles Liebe, Sophie

    Antworten
  4. his + her books

    Ui! Das waren aber mal EINIGE 😮
    Wir haben diese Woche nur 2 🙂

    Bin gespannt, wie dir Kiras neues Buch gefällt. 'Verbannt' hat mir ja sehr gut gefallen – aber das scheint eher ernster zu sein…

    Viel Spaß mit den vielen Neuen 😉

    Glg
    Steffi

    Antworten
    1. Rica

      Ich muss ja zugeben, dass ich "Verbannt" bisher nicht gelesen habe 🙁 aber das hol ich bestimmt noch nach! Danke, Euch auch mit den beiden Neuen 🙂

      Antworten
    1. Rica

      Vielleicht les ich es tatsächlich noch diesen Monat, aber ich bezweifel, dass ich es vertauschen werde 😀 falls doch, melde ich mich aber!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *