Elemental Assassin 03 – Spinnenjagd von Jennifer Estep

SpinnenjagdDie Autorin: Jennifer Estep
Die Übersetzerin: Vanessa Lamatsch
Originaltitel: Venom (Elemental Assassin #3)
Dt. Reihentitel: Elemental Assassin
Dt. Titel: Spinnenjagd
Band: 3/19
Dt. Erstausgabe: 10.11.2014
Verlag: Piper
Genre: Urban Fantasy

Als Auftragskillerin hat „die Spinne“ Gin Blanco schon vielen Menschen das Licht ausgeblasen. Jetzt ist sie im vorzeitigen Ruhestand – wobei sie guten Freunden gerne noch den ein oder anderen Gefallen tut. Doch niemals wird sie ihren Frieden finden, solange Mab Monroe noch lebt, die gefährlichste und einflussreichste Frau Ashlands, die mit ihrer Feuermagie Gins Familie ermordete. Glücklicherweise steht ihr der absolut unwiderstehliche Owen Grayson bei ihrem Rachefeldzug zur Seite …

Meine Meinung

Elemental Assassin – Spinnenjagd“ von Jennifer Estep ist ein weiterer gelungener Teil dieser tollen Urban-Fantasy Reihe.

Esteps zuweilen anstrengende, aber sehr informativen Rückblenden sorgen dafür, dass jeder Einstieg in ihre Bücher mehr als einfach ist. Dieses Mal war der Anfang aber sogar noch besser, weil es erstmal einen spannenden Auftakt vor den obligatorischen Erklärungen gab. Ansonsten gibt es an dem Schreibstil auch weiterhin nichts zu rütteln und die Seiten flogen mal wieder dahin. Erzählt wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive.

Die Charaktere habe ich schon in „Spinnenkuss“ ins Herz geschlossen, aber jedes weitere Aufeinandertreffen bringt sie doch immer noch näher. Endlich erfährt man mehr über Gins totgeglaubte Schwester und auch über Sophia Deveraux, die gerade wegen ihrer grummeligen Art so interessant ist. Besonders gut hat mir gefallen, dass sich dieses Buch mehr mit Roslyn Phillips beschäftigt. Sie spielte in den vorigen Bänden auch immer eine Rolle, aber man konnte einfach nicht einschätzen, ob sie weiterhin nur als Mittel zum Zweck auftauchen wird oder ob all diese Verknüpfungen zu ihr zu einem größeren Plan gehören. Nun, die Antwort ist hier recht eindeutig und die Entwicklung der Beziehung zwischen der Vampirnutte und unserer allseits beliebten Auftragskillerin weiß wirklich zu überzeugen!

Gin Blanco ist einfach eine absolut geniale Heldin. Auch wenn sie einen erstaunlichen Hang dazu hat, den Martyrer zu spielen, ist sie eine taffe Heldin, die man einfach lieben muss. Sie ist eine Grauzone auf zwei Beinen und ich finde es genial, wie ihre Figur dafür sorgt, dass man alles hinterfragt, was man über Moral und Ethik zu wissen glaubt.

Eine weitere gelungene Leistung ist ihr Liebesleben. Dass Donovan Caine die Stadt und somit auch Gin verlassen hat, kam wirklich unerwartet, obwohl es auch irgendwie die einzig logische Konsequenz war. Das mag ein mutiger Schritt der Autorin gewesen sein, den ich aber sehr zu schätzen weiß, denn gerade im „Liebes-Bereich“ wirkt heutzutage fast alles „ausgelutscht“. Auch wenn schon in Spinnentanz der nächste Kandidat klar ersichtlich war, wirkte diese Wendung in Gins Liebesleben alles andere als aufgesetzt. Owen Grayson ist das perfekte Pendant für Gin und das genaue Gegenteil zu Caine, ist aber trotzdem beeindruckend integer und loyal. Manche Leser befürchten jetzt, dass eine weitere lahme Dreiecksgeschichte auf uns zukommt, aber das kann ich mir bei dieser Reihe einfach nicht vorstellen. Hoffentlich täusche ich mich nicht!

Die Geschichte an sich war wie immer spannend und unterhaltsam, wies aber dieses Mal doch die ein oder andere Länge auf. Ich hatte das Gefühl, dass diese tolle Heldin einfach nicht auf der Höhe war – bis zum Schluss. Dieser hatte es dafür wieder mal in sich und verspricht Großes für die kommenden Folgebände. Immer wenn ich diese Bücher lese, komme ich nicht drumherum, mir zu wünschen, dass man aus dieser Buchreihe eine Fernsehsendung macht. Ich bin da meistens eher skeptisch, weil 90% verbockt wird, aber bei diesen Büchern bietet sich das so an! Jedenfalls freue ich mich riesig auf die Fortsetzung und bin besonders froh, dass noch so viele Bände auf uns zukommen.

Fazit

Jennifer Esteps „Elemental Assassin – Spinnenjagd“ ist eine erneut gelungene Fortsetzung dieser so unterhaltsamen Reihe. Zwar mag dieser dritte Band die ein oder andere Schwäche haben, was aber zum Glück nichts an dem hohen Unterhaltungswert ändert. In diesem Band muss sich Gin mit einigen veränderten Begebenheiten abfinden, womit gleichzeitig die Weichen für actionreiche und spannende Fortsetzungen gestellt wurden. So kann ich auch diesen Band wieder empfehlen, obwohl es „nur“ für 4/5 Bücher reicht.

Die Autorin

estep-jennifer.png

© Andre Teague

Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihen »Elemental Assassin« und »Bigtime«.

Die Reihe

ELEMENTAL ASSASSIN REIHE

  1. –  –  – | Poison (Elemental Assassin #0.1) → 2011
  2. –  –  – | Web of Deceit (Elemental Assassin #0.4) → 2011
  3. –  –  – | Spider’s Bargain (Elemental Assassin #0.5) → 2011
  4. Spinnenkuss | Spider’s Bite (Elemental Assassin #1) → PIPER, Dez. 2013
  5. –  –  – | Web of Death (Elemental Assassin #1.5) → 2011
  6. Spinnentanz | Web of Lies (Elemental Assassin #2) → PIPER, Apr. 2014
  7. –  –  – | Wasted (Elemental Assassin #2.7) → 2011
  8. Spinnenjagd | Venom (Elemental Assassin #3) → PIPER, Nov. 2014

  1. –  –  – | Tangled Dreams (Elemental Assassin #3.5) → 2011
  2. –  –  – | Tangled Schemes (Elemental Assassin #3.7) → 2011
  3. Spinnenfieber | Tangled Threads (Elemental Assassin #4) → PIPER, Jun. 2015
  4. –  –  – | Spider’s Nemesis (Elemental Assassin #4.5) → 2011
  5. –  –  – | Haints and Hobwebs (Elemental Assassin #4.7) (enthalten in ‚The Mammoth Book of Ghost Romance‚) → Running Press, Aug. 2012
  6. Spinnenbeute | Spider’s Revenge (Elemental Assassin #5) → PIPER, Mrz. 2016

  1. Spinnenzauber | Thread of Death (Elemental Assassin #5.5) → PIPER, Aug. 2016
  2. Spinnenfeuer | By a Thread (Elemental Assassin #6) → PIPER, Sep. 2016
  3. Spinnengift | Widow’s Web (Elemental Assassin #7) → PIPER, Feb. 2017

  1. Spinnenfalle | Deadly Sting (Elemental Assassin #8) → PIPER, Sep. 2017
  2. –  –  – | Parlor Tricks (Elemental Assassin #8.1) (enthalten in ‚Carniepunk‚) → Gallery Books, Jul. 2013
  3. –  –  – | Kiss of Venom (Elemental Assassin #8.5) → Pocket Star, Jul. 2013

  1. Spinnenherz | Heart of Venom (Elemental Assassin #9) → PIPER, Mrz. 2018
  2. –  –  – | The Spider (Elemental Assassin #10) → Pocket Books, Dez. 2013
  3. –  –  – | Poison Promise (Elemental Assassin #11) → Pocket Books, Jul. 2014

  1. –  –  – | Black Widow (Elemental Assassin #12) → Pocket Books, Nov. 2014
  2. –  –  – | Spider’s Trap (Elemental Assassin #13) → Pocket Books, Jul. 2015
  3. –  –  – | Bitter Bite (Elemental Assassin #14) → Pocket Books, Feb. 2016

  1. –  –  – | Unwanted (Elemental Assassin #14.5) →
  2. –  –  – | Unraveled (Elemental Assassin #15) →
  3. –  –  – | Nice Guys Bite (Elemental Assassin #15.5) →

  1. –  –  – | Snared (Elemental Assassin #16)
  2. –  –  – | Cold Sting (Elemental Assassin #17)
  3. –  –  – | –  –  – (Elemental Assassin #18)
  4. –  –  – | –  –  – (Elemental Assassin #19)

Originalcover

Venom

5 Gedanken zu „Elemental Assassin 03 – Spinnenjagd von Jennifer Estep

  1. Pingback: [Gelesen] E - Die fantastische Bücherwelt

  2. Pingback: Elemental Assassin 02 - Spinnentanz von Jennifer Estep - Die fantastische Bücherwelt

  3. Pingback: Elemental Assassin 01 - Spinnenkuss von Jennifer Estep - Die fantastische Bücherwelt

  4. Pingback: Elemental Assassin 04 - Spinnenfieber von Jennifer Estep - Die fantastische Bücherwelt

  5. Pingback: Jennifer Estep | Booxikon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *