Rezension

Nightmares! 03 – Die Stunde der Ungeheuer von Kirsten Miller & Jason Segel

Die Stunde der UngeheuerDie Autoren: Kirsten Miller & Jason Segel
Die Übersetzerin: Nadine Mannchen
Originaltitel: The Lost Lullaby (Nightmares! #3)
Dt. Reihentitel: Nightmares!
Dt. Titel: Die Stunde der Ungeheuer
Band: 3/3
Dt. Erstausgabe: 20.02.2017
Verlag: Dressler
Altersempfehlung: 11 – 12 Jahre
Genre: Kinderbuch

Furioses Finale mit Gänsehautgarantie! Mit seinen eigenen Albträumen kommt Charlie inzwischen gut zurecht. Was aber tun, wenn man plötzlich in einen fremden Traum gerät? Seit Kurzem landet Charlie nämlich in ICKs Träumen. Dabei hatte er gehofft, dieses seltsame Zwillingsmädchen, das mit seiner Schwester die Anderwelt fast zerstört hätte, endlich los zu sein. Charlie ist sich sicher: Die beiden führen auch dieses Mal nichts Gutes im Schilde.

Meine Meinung

Die Stunde der Ungeheuer“ von Kirsten Miller und Jason Segel ist der rundum gelungene Abschluss ihrer Nightmares!-Trilogie für Kinder.

Schon die ersten beiden Bände waren ganz wundervolle Kinderbücher mit viel Herz. Dem Autorenduo gelingt es ein ums andere Mal, ganz alltägliche Themen aufzugreifen und in ihrer Fantasy-Reihe unterzubringen. Jung und Alt findet sich darin wieder und kann sogar noch etwas lernen. Stets herrscht die perfekte Balance zwischen kindgerechter Spannung und konsequenter, wenn auch einfühlsamer, Abschlüsse.

Dieses Kunststück gelingt ihnen bei „Die Stunde der Ungeheuer“ ein weiteres Mal und ich finde, dass sie mit diesem Abschluss alles bislang Dagewesene toppen. Nachdem sich die Gebrüder Jack und Charlie bereits ihren Albträumen gestellt und die Träume, Gute wie Böse, gerettet haben, müssen sie sich nun einem recht weltlichen Feind stellen: den Schwestern ICK und INK.

Wie gehabt, gehen Jack und Charlie diesen Kampf mit ganz unterschiedlichen Methoden an und bleiben sich, trotz des durchgängigen Lernprozesses, dabei treu – mit all ihren Stärken und Schwächen. Die Geschwister-Rivalität bleibt also weiterhin Thema und wird noch durch das „verfeindete“ Geschwisterpaar verstärkt. Familie und Freunde bleiben jedoch nicht außen vor, sondern mischen wieder alle mit und so kommt es natürlich ein weiteres Mal zu Reibereien, die die Gruppe jedoch im Endeffekt nur stärken.

Wie es sich für einen Abschlussband gehört, steigert sich der abwechslungsreiche Plot zu einem spannenden Finale, das perfekt und sehr endgültig aufgelöst wird. Dabei lassen die Autoren noch einmal ganz entspannt die vergangenen Geschehnisse Revue passieren und gönnen jedem wichtigen Charakter wenigstens einen Cameo-Auftritt. Ich hatte beim Lesen durchweg ein Lächeln im Gesicht und habe jede Seite genossen. Anders geht es aber auch gar nicht, denn „Die Stunde der Ungeheuer“ ist noch herzlicher als seine Vorgängerbände.

Trotz des runden Abschlusses und der gelungenen Auflösung aller Handlungsstränge, bietet ein kleines Fragezeichen Grund zur Hoffnung. Ob es nun irgendwann noch weitergehen wird oder nicht, Kirsten Miller und Jason Segel werden mit diesem Band eine Welle der Zufriedenheit und des Glücks verbreiten. Für Alt und Jung und alles dazwischen.

Ende?

Fazit

Kirsten Millers und Jason Segels „Die Stunde der Ungeheuer“ ist der herzige und rundum gelungene Abschluss ihrer Nightmares!-Trilogie. Auch dieser Band bietet Spaß für die ganze Familie, lässt noch ein paar mahnende Lektionen einfließen und kommt nach einem vermeintlich letzten großen Abenteuer zu einem zufriedenstellenden Ende. Ich finde diese Kinderbuchreihe schlicht wunderbar – 5/5 Bücher!

Die Autoren

Kirsten Miller wurde 1973 in einer Kleinstadt wie Cyprus Creek geboren und lebt und schreibt heute in Brooklyn, New York. Ihr Jugendroman Nichts ist endlich stand auf Platz 10 der New York Times Bestsellerliste. „Nightmares!“ ist das erste gemeinsame Projekt von Kirsten Miller und Jason Segel.

Jason Segel hatte früher selbst schreckliche Albträume – genau wie Charlie. Und genau wie Charlie hat er irgendwann begriffen, dass uns unsere Ängste stark machen können, wenn wir uns ihnen stellen. Jason macht viele Sachen gerne, zum Beispiel: schauspielern, schreiben, musizieren oder Zeit mit Freunden verbringen. Wenn er nicht gerade Drehbücher schreibt oder Songs für Filme textet, ist er selbst auf der Leinwand zu sehen oder als Synchronsprecher zu hören. Vielleicht kennst Du ihn aus dem Kinofilm Die Muppets. Deine Eltern kennen ihn bestimmt aus einem seiner anderen Filme. Nightmares! – Die Schrecken der Nacht ist sein erstes Kinderbuch. Er hat es zusammen mit Kirsten Miller geschrieben.

Die Reihe

Nightmares!-Trilogie

  1. Die Schrecken der Nacht | Nightmares! (Nightmares! #1) → Dressler, Nov. 2014
  2. Die Stadt der Schlafwandler | The Sleepwalker Tonic (Nightmares! #2) → Dressler, Nov. 2015
  3. Die Stunde der Ungeheuer | The Lost Lullaby (Nightmares! #3) → Dressler, Feb. 2017

Originalcover

The Lost Lullaby

2 Gedanken zu „Nightmares! 03 – Die Stunde der Ungeheuer von Kirsten Miller & Jason Segel

  1. Pingback: Nightmares! 02 - Die Stadt der Schlafwandler von Kirsten Miller & Jason Segel - Die fantastische Bücherwelt

  2. Pingback: Nightmares! 01 - Die Schrecken der Nacht von Kirsten Miller & Jason Segel - Die fantastische Bücherwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *