Neuzugänge

Neuzugänge | KW 6

Hach, schon wieder so eine tolle Woche – zumindest in Anbetracht all dieser tollen Bücher. An zwei Tagen weckte mich der Postbote mit einem ganzen Haufen Pakete…gibt es etwas Schöneres? Da können wir doch auch alle verkraften, dass der Post zwei Tage zu spät kommt…oder? 😉

Dark Horse Mountain“ mag nicht mein typisches Beuteschema sein, aber für ein echtes Pferde-Mädchen wie mich führte kein Weg daran vorbei.

Penelop und der funkenrote Zauber“ war eine Empfehlung des Verlags und ist mir allein deshalb sympathisch, weil die Hauptfigur erst graue und dann rote Haare hat. Nichts gegen Blondinen, aber da fast jede Kinder- und Jugendbuchheldin blond ist, kann ich es einfach nicht mehr sehen…ehm lesen.

Zimt & weg“ war so, so, SO SÜß! Ein Buch, das mir konstant ein Grinsen ins Gesicht gezaubert hat. Da man eine Portion gute Laune immer gebrauchen kann, war „Zimt & zurück“ ein Muss!

Magie, Götter…und Alexander der Große? Na, da bin ich doch dabei! Ich habe keine genaue Vorstellung davon, was mich bei „Schattenkrone“ so wirklich erwarten wird, dementsprechend freue ich mich nur umso mehr darauf.

Ach, Ihr wisst doch eh, warum ich „Ewig – Wenn Liebe erwacht“ lesen möchte, oder? Habt Ihr es noch nicht oft genug gehört? ICH LIEBE MÄRCHEN. Und die Frage, was nach dem „Und wenn sie nicht gestorben sind…“ passiert, stelle ich mir schon so lange wie ich lesen kann. Wie schön, dass ich nun endlich eine Antwort kriege 😉

Der Asteroid ist noch das kleinste Problem“ lief mir recht spontan bei Netgalley über den Weg. Schon das Cover weckte mein Neugierde und der Klappentext tat dann sein Übriges – eben genau wie es sein sollte, oder? Außerdem stehe ich mittlerweile einfach auf alles, das irgendwie mit dem All zu tun hat. Und wenn es eben ein Asteroid ist, der auf die Erde zurast.

Secret Fire – Die Entflammten“ hat mir gut gefallen, vor allem als es zum Ende hin so richtig schön rund ging. Nun bin ich gespannt, wie es mit den Alchemisten weitergehen wird und hoffe, dass Daugherty das hohe Tempo vom Schluss aufrecht erhalten wird.

Endlich! Endlich ist das finale der Nightmares-Trilogie mein. (Mein Schaaaatz) Diese Kinderbuch-Reihe ist so süß, aber auch spannend und…einfach toll.

Ein weiterer Arctis-Titel – check! Neue Programme wecken ja immer meinen Sammlertrieb…schlimm ist das. Wenn es dann auch noch ein Buch ist, das die Grenzen zum Jenseits sprengt und überhaupt sehr mysteriös klingt, kann ich einfach nicht widerstehen.

Fürchte die Nacht“ war eine Empfehlung des Verlags und es klingt wirklich spannend. Da ich so langsam aber sicher auch Thriller für mich entdeckt habe (zumindest einige Exemplare dieses Genres), kommt dieser Titel gerade recht.

Auf „Das Reich der sieben Höfe“ habe ich mich auch schon sehr gefreut. Wieso sollte nun wirklich jedem klar sein. Glücklicherweise konnte ich es endlich ertauschen nachdem ich bei der Blogger-Aktion vergessen habe, die E-Mail an den Verlag zu schicken…mann, was hab ich mich geärgert!! Nun gut, jetzt habe ich es ja hier und hoffe, dass ich schon bald dazu komme, es zu lesen.


Kennt Ihr meine neuen Schätze? Was durfte so bei Euch einziehen?

Dieser Beitrag wurde unter Neuzugänge abgelegt am von .

Über Rica

Jahrgang '91. Leidenschaftlich Leserin & Bloggerin; Serienjunkie & Puzzle-Fan. Meine Stärken sind Sprachen und Zahlen. Ich hasse den Sommer, dafür liebe ich Regen - und kriege einfach nicht genug von süßen Tierbabys.

18 Gedanken zu „Neuzugänge | KW 6

  1. Jenny

    Na da sind ja einige Bücher zusammen gekommen =)
    „Ewig – Wenn Liebe erwacht“ und „Das Reich der sieben Höfe“ mag ich auch noch haben, vor allem von letzterem hört und sieht man ja im Moment wahnsinnig viel, bin schon total neugierig xD

    Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit deinen Neuzugängen.

    Liebe Grüße
    Jenny

    Antworten
    1. Rica Artikelautor

      Danke, Jenny 🙂 hast Du eines der genannten Bücher nun gelesen? „Ewig“ hat mich ja leider ein wenig enttäuscht…

      Antworten
      1. Jenny

        Noch nicht nein. Bei „Ewig“ hab ich schon gehört, dass die Meinungen zum Teil eher durchschnittlich oder sogar negativ sind, schade! Von dem Buch hab ich daher auch erst mal etwas Abstand genommen.

        „Das Reich der sieben Höfe“ will ich aber noch unbedingt haben, aber ich warte wohl noch etwas bis der letzte Band auch angekündigt ist, damit beim Lesen kein soo riesiger Abstand dazwischen liegt ^^‘

        Liebe Grüße
        Jenny

        Antworten
        1. Rica Artikelautor

          Ja, schade ist es wirklich :-/
          „Das Reich der sieben Höfe“ muss ich auch endlich mal lesen…vielleicht warte ich aber auch erstmal auf den zweiten Band. Mal sehen 😀

          Antworten
  2. Henrike / WatchedStuff

    Eine interessante Mischung. 🙂 Am meisten interessiert mich persönlich Das Reich der sieben Höfe (das Buch habe ich weder bei der Bloggeraktion, von der ich jetzt erstmals höre, noch sonstwie erworben, sondern werde es wohl irgendwann selbst kaufen). Zu Schattenkrone, was wohl auch etwas für mich wäre, wurde ich leider vor einiger Zeit gespoilert, was das Ende betrifft, weswegen es für mich sämtlichen Reiz verloren hat – jedenfalls für den Moment. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße aus dem #litnetzwerk!
    Henrike

    Antworten
    1. Rica Artikelautor

      Glücklicherweise bin ich völlig Spoiler-resistent, haber aber zu Schattenkrone noch nichts gehört 😛 nun hänge ich seit Wochen auf der Hälfte, dabei gefiel mir diese sogar recht gut. Nur das Thema spricht mich momentan nicht so an, wie es sollte. Hoffe, ich komme bald mal voran 😀

      Antworten
  3. Sonja Béland

    Huhu
    Darf sind tolle Bücher dabei ! Ein paar davon stehen auch auf meiner wuli, bin gespannt wie sie dir gefallen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen 🙂
    LG Sonja

    Antworten
  4. Ela

    Hey,
    „Fürchte die Nacht“ ist gleich auf meine Wunschliste gelandet. 🙂
    Ich wünsch Dir viel Spaß mit den Nuezugängen!
    Liebe Grüße
    Ela

    Antworten
        1. Rica Artikelautor

          Das Ende war wirklich überraschend 😀 nur leider hat es mich emotional nicht sonderlich gepackt. Es war ein Schocker, der mich nicht geschockt hat, weißt Du? Und das hat mich schon ziemlich traurig gemacht irgendwie…mal schauen, wie die Rezi ausfallen wird 😀

          Antworten
          1. Ela

            Das kann ich gut verstehen!
            Auf mich wirkte das Ende auch zu konstruiert und viel zu schnell abgewickelt.

          2. Rica Artikelautor

            Dabei war das schon ein krasser Twist. Damit gerechnet hätte ich nicht 😀 und mir tut das Mädchen auch nur Leid. Schlimm sowas :-/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *