1552764_10201208857372563_1675592057_png-3

[Lisa’s Rezension] Berlin blutrot: 14 Autoren. 30 Tote. Eine Stadt. von Sebastian Fitzek und Weiteren

Der Herausgeber: Sebastian Fitzek
Dt. Titel: Berlin blutrot: 14 Autoren. 30 Tote. Eine Stadt.
Dt. Erstausgabe: 21.01.2015
Verlag: 110th
Format: eBook
Seitenzahl: 166
ASIN: B00SL6WG4S
Preis: 3,99 €
Wieder haben Deutschlands beste Krimiautoren zugeschlagen: Am Bahnhof Zoo, am Brandenburger Tor oder am Alex. Einfach überall. In der Hauptstadt türmen sich die Leichen. Die Bestsellerautoren Sebastian Fitzek und Michel Birbæk haben die Messer gewetzt, der Friedrich-Glauser-Preisträger Christoph Spielberg und der Deutsche Krimipreisträger Oliver Bottini die Lunten gelegt. Tatort-Kommissar Jochen Senf und Tatort-Autorin Ulrike Bliefert haben die Pumpgun geladen. Die Thrillerspezialisten Stephan Hähnel, Andrea Vanoni und Viktor Iro die Axt geschwungen. Krimi-Shootingstar Vincent Kliesch und Altmeister -ky im Giftschränkchen gewühlt. Die Auftragsmörder Lena Blaudez und Kai Hensel die Schlingen geknüpft. Und zum Schluss hat der Cleaner Lothar Berg sie alle beerdigt.

Meine Meinung

Zusammen mit 15 weiteren Autoren hat Sebastian Fitzek Berlin in dieser Geschichtensammlung wirklich in ein blutiges Pflaster verwandelt. Eine Vielzahl verschiedener Geschichte, bei denen sicher für jeden Leser etwas dabei ist.
Auch wenn jede Geschichte für sich und ihren jeweiligen Autor steht, so haben sie doch insgesamt eine stimmige Einheit ergeben. Die Geschichten waren dabei sehr verschieden und einige haben mich mehr überzeugt als andere, wobei ich gerade diese Abwechslung sehr erfrischend finde.
Wer gern mehr von einem bestimmten der Autoren lesen möchte, kann den Namen ganz simpel in der beigefügten Autorenliste heraussuchen und sich auf die Suche nach weiteren spannenden Geschichten begeben.

Fazit

Eine schöne Sammlung von Kurzgeschichten, die man wunderbar zwischendurch lesen kann und der ich 3,5/5 Büchern geben möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *