1552764_10201208857372563_1675592057_png-3

Twisted Perfection – Ersehnt von Abbi Glines

© Piper Verlag
Autorin: Abbi Glines
Dt. Reihentitel: Perfection Dilogie
Dt. Erstausgabe: 01/2014
Verlag: Piper
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 304
ISBN-10: 3492304826
ISBN-13: 978-3492304825
Preis: 8,99 €
Die Leseprobe findet Ihr hier.
Della ist endlich frei. Als sie ins Auto steigt und einfach losfährt, lässt sie nicht nur ihr Elternhaus, sondern auch ihre Vergangenheit hinter sich. Sie will unbeschwert leben und die Welt entdecken. Bei einem Zwischenstopp im sonnigen Rosemary Beach lernt sie an einer Tankstelle den unverschämt charmanten Woods kennen. Doch was für Della als heißer One-Night-Stand beginnt, wird ihr Leben für immer verändern …

Inhalt

Nach dem Tod ihrer Mutter ist Della endlich frei. Es wird Zeit, dass sie sich selbst findet. So nimmt sie den Wagen ihrer Freundin dankbar, um einen Roadtrip zu unternehmen. Auf ihrem Weg kommt sie auch durch das sonnige Rosemary Beach, wo soe eine unvergessliche Nacht mit dem attraktiven Woods verbringt. Es sollte nur bei dieser einen Nacht bleiben, doch das Schicksal führt sie zurück nach Rosemary. Zurück in Woods Arme…

Eigene Meinung

Twisted Perfection – Ersehnt“ von Abbi Glines, der Auftakt zu einer der Spin-Off Dilogien zur Rush of Love-Trilogie, hat mich zwar gut unterhalten, allerdings auch enttäuscht.
Glines‘ Schreibstil hat es mir auch dieses Mal leicht gemacht, mich in die Geschichte fallen zu lassen. Es hat sich gewohnt flüssig und auch wieder sehr schnell gelesen. Die Jugendsprache ist angemessen und nicht so übertrieben wie in der Vorgänger-Trilogie. Allerdings könnte sie sich wirklich mal einen anderen Kosenamen als „Baby“ einfallen lassen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Della und Woods erzählt.
Die Charaktere waren leider das Enttäuschende an der Geschichte. Die Protagonisten haben wirklich Potenzial, aber diese als Stereotypen zu bezeichnen, wäre noch untertrieben. Della ist eine noch traumatisierte re Blaire und Woods ist der etwas rationalere Rush. Wirklich schade, denn ihre Hintergründe sind wirklich interessant!
Della als weltfremd zu bezeichnen, wäre untertrieben. Ihre Kindheit war alles andere als normal und dieses traumatische Ereignis gipfelte in dem Tod ihrer Mutter. Daraufhin macht sie sich auf die Suche nach neuen Erfahrungen – auf die Suche nach sich selbst. Erstaunlicherweise kommt sie damit besser zurecht als man erwarten sollte. Wären da nicht die Alpträume und die Rückblenden würde man kaum etwas davon merken…
Woods kennt man ja schon aus der Rush of Love-Trilogie, in der er erbärmlich lange für Blaire geschwärmt hatte. Witzigerweise ist davon absolut nichts mehr zu spüren, was gleichermaßen erleichternd wie irreal war. Er ist der typische reiche Junge, der von seinem Vater unter Druck gesetzt war. Mit dem einzigen Unterschied, dass Woods auch in die Fußstapfen seines Vaters treten WILL, nur nicht unbedingt zu dessen Bedingungen. Würde er nicht zu einer Kopie von Rush mutieren, sobald Della in der Nähe ist, hätte er mich auch durchaus überzeugen können…
Die Geschichte ist unterhaltsam und wesentlich interessanter als ich erwartet hatte. Viele überraschende Wendungen und natürlich ein ewiges Hin und Her, aber letzteres erwartet man ja schon. Man kriegt die typischen Missverständnisse geboten, aber auch das kennt man. Mit einer Szene hat Glines dieses Mal auch den Vogel abgeschossen, allerdings ganz anders als erwartet…mehr kann und will ich nun aber auch gar nicht mehr verraten, denn neben dem Überraschungsfaktor hat die Geschichte nicht allzu viel zu bieten. Abgesehen von Romantik und Kitsch natürlich.

Fazit

Abbi Glines „Twisted Perfection – Ersehnt“ ist eine unterhaltsame Zwischenlektüre, die zwar keine Zeitverschwendung, aber auch wahrlich kein Highlight ist. Die Geschichte hat einige interessante Wendungen zu bieten und hat mir viel besser gefallen als die Rush of Love-Trilogie, allerdings sind die Charaktere quasi nur billige Kopien mit unmerklichen Änderungen. Für Fans der Reihe und der Autorin eine Empfehlung, alle anderen sollten sich den Kauf zweimal überlegen. 3/5 Bücher!

Die Autorin

© Keith Glines
Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche erfolgreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama).

Die Reihe

Rush of Love Trilogie
  1. Verführt / Fallen Too Far (Too Far #1; Rosemary Beach #1)
  2. Rush Too Far – Erhofft / Rush Too Far (Too Far #1.1; Rosemary Beach #1.1)
  3. Erlöst / Never Too Far (Too Far #2; Rosemary Beach #2)
  4. Vereint / Forever Too Far (Too Far #3; Rosemary Beach #4)

Perfection Dilogie

  1. Twisted Perfection – Ersehnt / Twisted Perfection (Perfection #1; Rosemary Beach #3)
  2. Simple Perfection – Erfüllt / Simple Perfection (Perfection #2; Rosemary Beach #5)



Chance Dilogie
  1. Take a Chance / Take a Chance (Chance #1; Rosemary Beach #6) 
  2. One more Chance / One more Chance (Chance #2; Rosemary Beach #7)


Weitere Bücher der Reihe:
  1. You Were Mine – Unvergessen / You Were Mine (Rosemary Beach #8) (erscheint im Dezember 2014)
  2. ??? / When I’m Gone (Rosemary Beach #9)
  3. ??? / Kiro’s Emily (Rosemary Beach #9.5)

Weitere Cover

Mein Dank geht an…

…den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

3 Gedanken zu „Twisted Perfection – Ersehnt von Abbi Glines

  1. Pingback: [Wochenrückblick] 07/2014 - Die fantastische Bücherwelt

  2. Pingback: [Challenge] Die Ultimative ABC-Challenge 2014 - Die fantastische Bücherwelt

  3. Pingback: Rush of Love 03 - Vereint von Abbi Glines - Die fantastische Bücherwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *