Tales of Partholon 03 – Gekrönt von P. C. Cast

Autorin: P. C. Cast
Übersetzerin: Ivonne Senn
Dt. Reihentitel: Tales of Partholon
Dt. Titel: Gekrönt
Band: 3/5
Dt. Erstausgabe: 01/2012
Format: Paperback
Seitenzahl: 368
ISBN-10: 3899419669
ISBN-13: 978-3899419665
Preis: 9,99 €

Schon lange hat Morrigan Parker gespürt, dass sie anders ist. An ihrem achtzehnten Geburtstag erfährt sie die Wahrheit: Sie ist die Tochter einer Hohepriesterin und verfügt über magische Kräfte!

Willkommen, Lichtbringerin … In den Alabaster-Höhlen hört sie eine seltsam vertraute Stimme. Mit einem Mal fühlt Morrigan sich geborgen und ist von einer unerklärlichen Ruhe erfüllt. Instinktiv berührt sie die Felswand und sieht, dass die Kristalle unter ihrer Handfläche zu leuchten beginnen! Morrigan weiß einfach, dass ihr Weg hier beginnt – von dieser Höhle aus wird sie nach Partholon gelangen, ins Land ihrer Mutter und ihr wahres Zuhause. Doch kann sie ihre Großeltern verlassen? Außerdem muss sie sich von dem netten Typen verabschieden, bei dessen Anblick sie schon Herzklopfen bekommt. Und was wird sie erwarten, wenn es ihr gelingt, nach Partholon zu gelangen?

Inhalt

Rhiannon und Shannon erwarten beide ein Kind – doch nur Shannon überlebt die Geburt. Kurz vor ihrem Tod schwört Rhiannon dem dreigesichtigem Gott ab und wendet sich Epona zu, mit der Bitte über ihre einzige Tochter wachen zu dürfen. Diese wächst bei Shannons Eltern in Oklahoma auf, fühlt sich aber nie so recht zugehörig. Während ihres 18. Lebensjahres hört sie nicht nur mehr Stimmen im Wind, sondern auch noch in den Steinen und plötzlich ist sie in Partholon…

Die Protagonistin

Morrigan war schon immer anders. Sie hatte stets das Gefühl, nicht dazu zu gehören, geistig älter als alle anderen zu sein und die Natur jeder menschlichen Gesellschaft vorzuziehen. Doch am meisten plagen sie die Stimmen im Wind, die ihr kryptische Weisheiten zu flüstern und bei denen sie nie weiß, wer davon gut und wer böse ist. In einer Höhle scheint sie dann endlich ihre Bestimmung gefunden zu haben. Die Steine rufen sie „Lichtbringerin“ und sie fühlt sich endlich heimisch. Das Beste daran, sind aber die Kräfte, die sie dort entdeckt. Sie kann die Edelsteine zum Leuchten bringen und noch einiges mehr, aber mit Macht kommt die Verantwortung. Vor allem ist es ganz schön schwer auf dem Boden zu bleiben, wenn man wie eine Göttin verehrt wird…

Meine Meinung

Tales of Partholon – Gekrönt“ von P. C. Cast hat mir fast noch weniger gefallen als sein Vorgänger „Verbannt„.
Wie gewohnt, war auch dieser Band sehr angenehm zu lesen, leider plätscherte auch dieser so gemächlich dahin, dass er sich teilweise doch etwas zog. Mehr und mehr gewann ich das Gefühl, dass Frau Cast den Faden verloren hatte.
Mir persönlich hat es auch nicht so gut gefallen, dass Shannon, die Protagonistin der Vorgängerbände, so selten eine Rolle spielte. Natürlich ging es hier um die nächste Generation, aber trotzdem…
Nebenbei war die Geschichte total vorhersehbar. Das hatte ich schon im zweiten Band bemängelt, aber in diesem war es fast noch schlimmer. Mit Morrigan selbst konnte ich mich nicht wirklich identifizieren und dann macht es keinen Spaß, aus dieser Sicht einen ganzen Roman zu durchleben. 
Allgemein waren die Charakter ziemlich schwach und das Spiegelbildthema hat seinen Reiz verloren. Mit Band 4 und 5 habe ich es definitiv nicht eilig.
Dafür war das Cover wieder schön und im Regal machen sich die Bücher immerhin gut. 

Fazit

P. C. Casts „Tales of Partholon – Gekrönt“ hat mir nur bedingt gefallen. Wer die Reihe mag, wird auch dieses Buch nicht verschwendet finden. Leider ist es vorhersehbar und die Charaktere sind unsympathisch und langweilig. Alles in allem eine eher schwache Leistung, die daher auch nur mit 2/5 Büchern bewertet wird.

Die Autorin

P.C. Cast ist zusammen mit ihrer Tochter Kristin Autorin der House-of-Night-Bestseller. Die beiden sind das erfolgreichste Mutter-Tochter-Autorengespann weltweit. Die Serie »House of Night« hat Millionen von Fans in über 40 Ländern. Die Serie »Mythica« schrieb P.C. Cast ohne ihre Tochter. Sie wendet sich an alle, die dem »House of Night« bereits entwachsen sind. P.C. und Kristin Cast leben beide in Tulsa, Oklahoma.

Die Reihe

Tales of Partholon Reihe

  1. Verrat der Finsternis / Divine Beginnings (Partholon #0.5)
  2. Ausersehen / Divine by Mistake (Partholon #1)
  3. Verbannt / Divine by Choice (Partholon #2)
  4. Gekrönt / Divine by Blood (Partholon #3)
  5. Erhört / Elphame’s Choice (Partholon #4)
  6. Beseelt / Brighid’s Quest (Partholon #5)


Prefer it in English?


Originalcover

3 Gedanken zu „Tales of Partholon 03 – Gekrönt von P. C. Cast

  1. BeautyBooks

    Ojeee.. Band 1 fand ich ja klasse.. Werd demnächst Band 2 lesen.. So schade, wenn Reihen, die so toll angefangen haben, mit der Zeit total abflauen und schlechter werden 🙁

    Antworten
  2. Pingback: [Rezension] Tales of Partholon 02 - Verbannt von P. C. Cast - Die fantastische Bücherwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *