Schlagwort-Archiv: 14 – 17 Jahre

Rezension

Sunshine Girl 02 – Das Erwachen von Paige McKenzie & Alyssa Sheinmel

Das ErwachenDie Autorinnen: Paige McKenzie & Alyssa Sheinmel
Die Übersetzerin: Doris Hummel
Originaltitel: The Awakening of Sunshine Girl
Dt. Reihentitel: Sunshine Girl
Dt. Titel: Das Erwachen
Band: 2/3
Dt. Erstausgabe: 15.02.2017
Verlag: Bloomoon
Altersempfehlung: 14 – 17 Jahre
Genre: Jugendbuch | Urban Fantasy

Sunshine Griffin ist keine normale Siebzehnjährige. Sie ist eine Luiseach, ein Mensch, der Geister und Dämonen sehen und mit ihnen kommunizieren kann. Und der Geistern dabei helfen kann, ins Jenseits weiterzuziehen. Doch ihre neu entdeckten Kräfte machen Sunshine auch Angst. Nicht immer ist sie dazu in der Lage, die Geister, die sie umgeben, zu kontrollieren. Darum stimmt sie zu, mit ihrem Mentor in ein geheimes Ausbildungszentrum nach Mexiko zu fahren, auch wenn das bedeutet, dass sie ihren besten Freund und Beschützer Nolan zurücklassen muss. Aber Antworten auf Sunshines viele Fragen bleibt ihr geheimnisvoller Mentor ihr auch in Mexiko schuldig. Dafür beginnt Sunshine langsam zu begreifen, dass die Aufgaben, die auf die letzten verbliebenen Luiseach warten, weitaus größer und gefährlicher sind, als sie es sich je vorzustellen vermochte …

Weiterlesen

Rezension

Dark Matter 01 – Infiziert von Teri Terry

InfiziertDie Autorin: Teri Terry
Die Übersetzerin: Petra Knese
Originaltitel: Contagion (Dark Matter #1)
Dt. Titel: Infiziert
Band: 1/3
Dt. Erstausgabe: 01.07.2017
Verlag: Coppenrath
Altersempfehlung: 14 – 17 Jahre
Genre: Endzeit | Jugendbuch

Shay ist schockiert, als sie die 12-jährige Callie auf einer Vermisstenanzeige wiedererkennt. Vor über einem Jahr ist sie dem Mädchen begegnet und dabei offenbar Zeugin einer Entführung geworden. Zusammen mit Callies Halbbruder Kai macht sie sich auf die Suche – nicht ahnend, welche Katastrophe bereits auf das ganze Land zurollt. Denn Callie wurde nicht nur entführt, sondern als Forschungsobjekt missbraucht. Und der Erreger, mit dem das Mädchen infiziert wurde, breitet sich nun in Großbritannien aus. Als auch Shay plötzlich Symptome der tödlichen Krankheit zeigt, beginnt für sie und Kai ein Wettlauf gegen die Zeit …

Weiterlesen

Rezension

Secret Fire 02 – Die Entfesselten von C. J. Daugherty

Die EntfesseltenDie Autorin: C. J. Daugherty & Carina Rozenfeld
Der Übersetzer: Peter Klöss
Originaltitel: The Secret City (The Alchemist Chronicles #2)
Dt. Reihentitel: Secret Fire
Dt. Titel: Die Entfesselten
Band: 2/2
Dt. Erstausgabe: 20.02.2017
Verlag: Oetinger
Altersempfehlung: 14 – 17 Jahre
Genre: Jugendbuch | Urban Fantasy

Wenn ein Fluch dein Schicksal ist, vertrau‘ auf die Liebe! Taylor und Sacha haben im St. Wilfred College Zuflucht gefunden. Hier sucht man fieberhaft nach einer Möglichkeit, die furchterregenden Todbringer zu vernichten. Nur noch wenige Tage bleiben bis zu Sachas 18. Geburtstag, dem Tag, an dem er sterben wird, falls die zwei es nicht schaffen, den uralten Fluch zu bezwingen. Ein Wettlauf gegen die Zeit, der von Sacha und Taylor verlangt, sich dem zu stellen, was sie am meisten fürchten, um nicht zu verlieren, was sie am meisten lieben.

Weiterlesen

Rezension

Infernale 02 – Rhapsodie in Schwarz von Sophie Jordan

Rhapsodie in SchwarzDie Autorin: Sophie Jordan
Die Übersetzerin: Ulrike Brauns
Originaltitel: Unleashed (Uninvited #2)
Dt. Reihentitel: Infernale
Dt. Titel: Rhapsodie in Schwarz
Band: 2/2
Dt. Erstausgabe: 13.03.2017
Verlag: Loewe
Altersempfehlung: 14 – 17 Jahre
Genre: Dystopie | Jugendbuch

Seit Davy positiv auf das Mördergen (HTS) getestet wurde, hat sie alles verloren: ihre Familie, ihre Freunde, ihre Zukunft – und was am schlimmsten ist, sich selbst. Denn obwohl sie verzweifelt dagegen angekämpft hat, ist sie doch zu dem geworden, was sie nie sein wollte: eine Mörderin.
Eine Widerstandsgruppe und ihr Anführer Caden geben ihr ein neues Ziel. Und Caden weckt Gefühle in ihr, zu denen sie glaubte, nie mehr fähig zu sein. Aber die Schuldgefühle lassen Davy einfach nicht los …

Weiterlesen

Digby 02 – Zu cool zum Sterben von Stephanie Tromly

Zu cool zum sterbenDie Autorin: Stephanie Tromly
Die Übersetzerin: Sylke Hachmeister
Originaltitel: Trouble Makes a Comeback (Trouble #2)
Dt. Reihentitel: Digby
Dt. Titel: Zu cool zum Sterben
Band: 2/3
Dt. Erstausgabe: 20.03.2017
Verlag: Oetinger
Altersempfehlung: 14 – 17 Jahre
Genre: Jugendkrimi

Die Ermittlungen gehen weiter! Monatelang kein Lebenszeichen und jetzt steht er wieder vor Zoes Tür: Digby. Zähneknirschend hilft sie ihm auch diesmal bei seinen Ermittlungen zum Verschwinden seiner kleinen Schwester Sally. Von jetzt auf gleich stecken beide mittendrin im reinsten Chaos. Aber Digby wäre nicht Digby, hätte er nicht bereits einen Plan. Zumindest so ungefähr. Außerdem läuft es ja sowieso nie genau nach Plan. Schon gar nicht zwischen ihm und Zoe.

Weiterlesen

Secrets 02 – Wem Marie vertraute von Elisabeth Denis

Wem Marie vertrauteDie Autorin: Elisabeth Denis
Dt. Reihentitel: Secrets
Dt. Titel: Wem Marie vertraute
Band: 2/3
Dt. Erstausgabe: 21.03.2016
Verlag: Oetinger34
Altersempfehlung: 14 – 17 Jahre
Genre: Jugendthriller
Hardcover | 9,99 €
eBook | 5,99 €

Marie ist zum ersten Mal verliebt. Aber niemand darf davon erfahren. Von den heimlichen Treffen im Haus an den Klippen wissen nicht einmal Emma und Kassy. Nur eine Person hat sie gesehen und will diese Liebe um jeden Preis verhindern.

Weiterlesen

Secrets 01 – Wen Emma hasste von Daniela Pusch

Wen Emma hassteDie Autorin: Daniela Pusch
Dt. Reihentitel: Secrets
Dt. Titel: Wen Emma hasste
Band: 1/3
Dt. Erstausgabe: 22.02.2016
Verlag: Oetinger34
Altersempfehlung: 14 – 17 Jahre
Genre: Jugendthriller
Hardcover | 9,99 €
eBook | 3,99 €

Emma, Kassy und Marie sind allerbeste Freundinnen.
Aber Marie hat ein Geheimnis. Emma lügt. Kassy hat einen gefährlichen Feind.
Bald sind Sommerferien. Danach geht Marie für ein Jahr nach Australien.
Vorher wird es eine rauschende Abschiedsparty geben.
Doch eine der drei wird die Nacht nicht überleben.

Weiterlesen

Rezension

Sunshine Girl 01 – Die Heimsuchung von Paige McKenzie & Alyssa Sheinmel

Die HeimsuchungDie Autorinnen: Paige McKenzie | Alyssa Sheinmel
Die Übersetzerin: Doris Hummel
Originaltitel: The Haunting of Sunshine Girl
Dt. Reihentitel: Sunshine Girl
Dt. Titel: Die Heimsuchung
Band: 1/3
Dt. Erstausgabe: 18.08.2016
Verlag: Bloomoon
Altersempfehlung: 14 – 17 Jahre
Genre: Jugendbuch | Urban Fantasy
Hardcover | 16,99 €
eBook | 14,99 €

Kurz nach ihrem sechzehnten Geburtstag zieht Sunshine mit ihrer Mutter Kat vom sonnigen Texas ins verregnete Washington. Obwohl Sunshine adoptiert ist verbindet sie mit ihrer Mutter ein besonders enges Band – sie ist ihre beste Freundin und engste Vertraute. Doch von dem Moment an, in dem die beiden in ihr neues Haus gezogen sind, weiß Sunshine, dass etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist.

Die Welt ist dunkler und kälter geworden und auch wenn ihre Mutter Kat, die voll und ganz von ihrem neuen Job im Krankenhaus in Beschlag genommen ist, es nicht wahrhaben will: Etwas an ihrem neuen Zuhause fühlt sich einfach nur gruselig an. Und die Dinge werden immer merkwürdiger: Türen schließen sich von selbst, kalter Wind zieht durch geschlossene Fenster, nachts hört Sunshine Lachen und Seufzen – doch niemand glaubt ihr. Ihre Mutter und selbst ihre beste Freundin in Texas vermuten einfach nur einen schlimmen Fall von Heimweh.

Als die Geister immer bedrohlicher werden und Sunshine erkennt, dass Kat in großer Gefahr schwebt, muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen – und ihre Mutter vor einem Schicksal bewahren, dass schlimmer ist als der Tod.

Weiterlesen

Rezension

Infernale von Sophie Jordan

InfernaleDie Autorin: Sophie Jordan
Die Übersetzerin: Ulrike Brauns
Originaltitel: Uninvited (Uninvited #1)
Dt. Titel: Infernale
Band: 1/2
Dt. Erstausgabe: 15.02.2016
Verlag: Loewe
Altersempfehlung: 14 – 17 Jahre
Genre: Dystopie | Jugendbuch

Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten. Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin? Sophie Jordan spinnt aus der Frage, wie stark Gene unseren freien Willen beeinflussen, eine actionreiche Jugendbuch-Reihe über den Versuch, sich seiner Vorherbestimmung zu entziehen.

Weiterlesen

1552764_10201208857372563_1675592057_png

Magisterium 01 – The Iron Trial von Holly Black & Cassandra Clare

© Randomhouse UK
Autorinnen: Holly Black
                  Cassandra Clare
Dt. Reihentitel: Magisterium
Erstausgabe: 09/2014
Dt. Erstausgabe: 11/2014
Verlag: Scholastic
Format: Hardcover
Seitenzahl: 295
ISBN-10: 0545522250
ISBN-13: 978-0545522250
Preis: 13,17 €
Die Leseprobe findet Ihr hier.
Most kids would do anything to pass the Iron Trial.




Not Callum Hunt. He wants to fail. 

All his life, Call has been warned by his father to stay away from magic. If he succeeds at the Iron Trial and is admitted into the Magisterium, he is sure it can only mean bad things for him.



So he tries his best to do his worst – and fails at failing.



Now the Magisterium awaits him. It’s a place that’s both sensational and sinister, with dark ties to his past and a twisty path to his future.


The Iron Trial is just the beginning, for the biggest test is still to come.

Eigene Meinung

The Iron Trial“ von Holly Black und Cassandra Clare ist der vielversprechende Auftakt ihrer Magisterium Reihe.

Der Einstieg war einfach klasse. Man wird mitten in die Geschichte geworfen und ohne unnötig viel Vorgeplänkel startet direkt das Iron Trail – ein wirklich außergewöhnliches und höchst unterhaltsames Auswahlverfahren für junge Magier. Mit Callum Hunt kriegt man da auch einen sehr charmanten Protagonisten vorgesetzt, dessen Charme sich vor allem durch seinen Sarkasmus, seine verdeckte Verletzlichkeit und sein absolutes Scheitern am Scheitern ausmacht. Denn im Gegensatz zu den anderen Teilnehmern möchte er vieles, nur nicht zum Magisterium zugelassen zu werden. Sein Wunsch wird im bekanntermaßen nicht erfüllt und so sind allerlei Konflikte vorprogrammiert – viele davon auch ziemlich vorhersehbar.

Abgesehen von den vorhersehbaren Problemen, gibt es aber auch viele Überraschungen. Die einen sind größer, die anderen eher kleiner, aber es gibt zumindest eine Wendung, die mich absolut kalt erwischt hat. Welche das ist, werde ich natürlich nicht verraten! 

Ein großes Thema bei diesem Roman ist der Vergleich zu Harry Potter. Ich habe schon viele Bücher gelesen, die mit Rowling’s Erfolgsreihe vergleichen wurden, aber bei den wenigstens davon traf das auch wirklich zu. Nicht jeder Roman über Magie und/oder Magierschulen ist wie Harry Potter! The Iron Trial ist natürlich auch nicht dasselbe neu verpackt, aber die Ähnlichkeiten sind gerade zu Beginn des Romans wirklich gravierend. Nicht, dass ich mich beschweren möchte, denn wer wünscht sich nicht, noch einmal diese besondere Atmosphäre zu erleben? Aber hätte es nicht diese eine große Wendung gegeben, wäre dieser Umstand wahrscheinlich zum Problem geworden. So allerdings achtet man im Verlaufe der Geschichte immer mehr auf die Unterschiede und genießt doch die mal etwas andere Gruppendynamik.

Dafür habe ich mich lange Zeit mit dem Alter der Protagonisten schwer getan. Natürlich war mir das von Anfang klar und das ist auch definitiv kein Kritikpunkt, aber es ist schon eine Umstellung, wenn man die ganzen kitschigen Jugendbücher gewöhnt ist. Ich konnte mich dann aber doch noch damit anfreunden, vor allem weil man bei 12-jährigen nicht unbedingt Gefahr läuft, mit einer nervigen Liebesgeschichte konfrontiert zu werden.

Alles in allem haben die beiden Autorinnen wirklich eine magische Welt geschaffen, auf deren weiterer Entdeckung ich mich wirklich freue. Ich konnte die Figuren ins Herz schließen, auch wenn es eine Weile gedauert hat – insbesondere als Kontrast zu manchen Tieren, die mein Herz im Sturm erobert haben. 

Der Schreibstil ist flüssig und bildhaft. Obwohl ich nicht halb so oft auf Englisch lese, wie ich es gerne möchte, hatte ich absolut keine Probleme – weder was das Verständnis, noch meine Vorstellungskraft betraf. Die Autorinnen haben einen guten Humor, der mich mehr als einmal zum Lachen bringen konnte, ohne dabei die Spannung zu vermindern.

Fazit

„The Iron Trial“ von Holly Black und Cassandra Clare ist ein guter Reihenauftakt, der beweist, dass man das Rad nicht neu erfinden muss, um eine gute Geschichte zu liefern. Die Vergleiche zu Harry Potter sind zwar nicht von der Hand zu weisen, aber treten im Verlauf der Geschichte immer mehr in den Hintergrund. Vieles mag am Anfang klischeehaft wirken, nur um sich dann ganz unerwartet zu entwickeln. Ich fühlte mich durchweg gut unterhalten und freue mich schon auf die Fortsetzung. 4/5 Bücher!

Die Autorinnen

Holly Black

© D. Williford

Holly Black lebt mit ihrer Familie und vielen Tieren in New Jersey. Seit sie 2002 den Roman »Elfentochter« veröffentlichte, der von der American Library Association als »Best Book for Young Adults« ausgezeichnet wurde, lebt sie als freischaffende Autorin. Zusammen mit dem Illustrator Tony DiTerlizzi ersann und schrieb sie die Bestseller-Kinderbuchreihe »Die Spiderwick-Geheimnisse«. Holly Black schlägt die internationale Presse und ein riesiges Fanpublikum mit jedem ihrer Romanen und einem neuen Zauberkosmos in ihren Bann.

Cassandra Clare

Kelly Campbell © S&SInc

Cassandra Clare wurde in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Ihre Reihe Chroniken der Unterweltsowie die zweite Reihe Chroniken der Schattenjäger wurden auf Anhieb zu internationalen Erfolgen, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Cassandra Clare lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.

Die Reihe

Magisterium Reihe

  1. Der Weg ins Labyrinth / The Iron Trial (Magisterium #1)
  2. Der kupferne Handschuh / The Copper Gauntlet (Magisterium #2) (erscheint im Oktober 2015)
  3. ??? / The Cosmos Blade (Magisterium #3)
  4. ??? / The Golden Boy (Magisterium #4)
  5. ??? / The Enemy of Death (Magisterium #5)

Englisch:

Deutsch:

Dt. Cover

© Bastei Lübbe

Mein Dank geht an…

…Randomhouse UK und Lovelybooks für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares und der Möglichkeit, an der Leserunde teilzunehmen.