Shadow Falls Camp 02 – Erwacht im Morgengrauen von C. C. Hunter

Autorin: C. C. Hunter
Übersetzerin: Tanja Hamer
Originaltitel: Awake at Dawn (Shadow Falls #2)
Dt. Reihentitel: Shadow Falls Camp
Dt. Titel: Erwacht im Morgengrauen
Band: 2/5
Dt. Erstausgabe: 18.12.2012
Verlag: Fischer FJB
Format: Paperback
Seitenzahl: 528
ISBN-10: 3841421288
ISBN-13: 978-3-841-42128-9
Preis: 14,99 €

Leseprobe

Von dem Moment an, als Kylie im Shadow Falls Camp angekommen ist, wollte sie nur eines wissen: Was bin ich? Umgeben von Werwölfen, Vampiren, Hexen und Gestaltwandler möchte Kylie endlich herausfinden, welche Art von Wesen sie ist, und was ihre übernatürlichen Kräfte zu bedeuten haben.




Kaum hat Kylie sich einigermaßen im Camp eingelebt, überschlagen sich die Ereignisse. Ihre übernatürlichen Fähigkeiten entwickeln sich, ein Geist taucht auf und warnt sie, dass jemand, den sie liebt, sterben wird, und eine Vampirgang zieht mordend durch die umliegenden Städte. Auch in Kylies Liebesleben ist keine Besserung in Sicht: Sie versucht zwar ihre Zeit mit Derek zu genießen, kann aber Lucas nicht vergessen.

Als sie ein Wochenende bei ihrer Mutter verbringen soll, um endlich Abstand zu gewinnen, findet sie auch dort keine Ruhe: Ohne den Schutz des Camps ist sie gefährlichen dunklen Mächten ausgeliefert und es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod.

Inhalt

Nachem Lucas abgehauen ist, beschließt Kylie, sich für Derek zu entscheiden, dennoch will sie nicht mit ihm zusammen sein – denn über allem steht die Frage, WAS sie ist? Auf der Jagd nach Antworten entwickelt sie viele neue Kräfte, die sie immer wieder auf eine falsche Fährte locken. In Kombination mit dem allmorgendlichen Besuch der Geisterfrau, die sie anfleht, den Tod eines ihr nahestehenden Menschens zu verhindern, werden Kylies Nerven ganz schön strapaziert. Bleibt nur zu hoffen, dass sie rechtzeitig erkennt, wen die Geisterdame meint…

Meine Meinung

Shadow Falls Camp – Erwacht im Morgengrauen“ von C. C. Hunter hat mir beinahe noch besser als sein Vorgänger gefallen.

Hunters Schreibstil verlockt wieder einmal zum Verweilen und Lesen, ist dabei so bildlich, dass es meinem Kopfkino nicht schwer fällt, seine Arbeit zu erledigen. So locker dieser auch ist, hat es mir ein bisschen an Humor gefehlt und auch dieses Mal hatte der auktoriale Erzähler eine verwirrende Wirkung auf mich. Meiner Meinung nach, wäre diese Geschichte besser aus der Ich-Perspektive erzählt, immerhin wird man zu 90% eh über Kylies Gedanken und Gefühlswelt informiert.

Die verschiedenen Charaktere kommen ein wenig zu kurz. Wie gesagt, dreht sich alles um Kylie und auch wenn in diesem Camp ein reges Treiben herrscht, hätte es mir schon gefallen, ruhig ein wenig mehr Zeit mit Miranda oder Della zu verbringen. Dafür haben Holiday und Burnett eine eigene Bühne und das hat mir sehr gut gefallen – ich bin sehr gespannt wie das mit den beiden weitergeht.

Die Geschichte an sich war einfach toll zu lesen. Zugegeben Kylies Tränendrusen wurden wirklich oft beansprucht und manches war doch sehr vorhersehbar, trotzdem konnte ich überrascht werden und hatte noch Verständnis für unsere leidende Protagonistin. Schwer fiel mir nur, mich an das Aussehen der verschiedenen Figuren zu erinnern, weswegen ein paar „Rückblenden“ oder die ein- oder andere Figurenbeschreibung schon gefehlt haben. Nebenbei bin ich überdimaßen froh, wenn Madame sich endlich für einen der Herren entscheidet. Ich weiß, dass diese Dreiecksbeziehung eine zentrale Rolle spielt, aber ein bisschen nervig ist es schon.
Besonders gefallen hat mir, dass der Titel wieder einen direkten Bezug zum Text hat – er taucht sogar mehrere Male im selbigen auf. Das Cover ist auch wieder gelungen, obwohl ich mir im Kontext irgendwie mehr vom Wasserfall erhofft habe.

Fazit

C. C. Hunters „Shadow Falls Camp – Erwacht im Morgengrauen“ ist eine gelungene Fortsetzung, die Spaß macht und den Leser in seinen Bann zieht. Ich wünschte mir wirklich, diese Reihe würde aus der Ich-Perspektive erzählt werden und die anderen Charaktere hätten etwas mehr Raum, um sich auszubreiten, dennoch bin ich voll und ganz überzeugt. Man fühlt sich in diesem Camp einfach wohl und sollte die Reihe verfilmt werden, könnte mich nichts davon abhalten, diese zu gucken. Ich kann Band 3 kaum erwarten und empfehle diese Reihe jedem, der einfach mal abschalten und Spaß haben will. 5/5 Bücher!

Die Autorin

Schon als Kind liebte C. C. Hunter Glühwürmchen, lief am liebsten barfuß und rettete mögliche Märchenprinzen in Form von Fröschen vor ihren Brüdern. Auch wenn sie heute meist Schuhe trägt, ist sie immer noch von Glühwürmchen fasziniert. Sie rettet inzwischen nicht mehr nur Frösche, sondern auch andere Tiere, und hat einen Märchenprinzen gefunden. Mit ihm, drei Katzen und einem Hund lebt sie in Texas – und wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder Zeit mit ihrer Familie verbringt, fotografiert sie gerne.

Die Reihe

Shadow Falls Camp Pentalogie

  1. ??? Turned At Dark (Shadow Falls #0.5)
  2. Geboren um Mitternacht / Born At Midnight (Shadow Falls #1)
  3. Erwacht im Morgengrauen / Awake At Dawn (Shadow Falls #2)
  4. Entführt in der Dämmerung / Taken At Dusk (Shadow Falls #3)
  5. Verfolgt im Mondlicht / Whispers At Moonrise (Shadow Falls #4)
  6. Bei Sonnenaufgang Saved At Sunrise (Shadow Falls #4.5)
  7. Erwählt in tiefster Nacht / Chosen At Nightfall (Shadow Falls #5)

Shadow Falls: After Dark Trilogie

  1. ??? Unbreakable (Shadow Falls: After Dark #0.5)
  2. Im Sternenlicht / Reborn (Shadow Falls: After Dark #1)
  3. Unter dem Nachthimmel / Eternal (Shadow Falls: After Dark #2)
  4. ??? / Spellbinder (Shadow Falls: After Dark #2.5)
  5. ??? Unspoken (Shadow Falls: After Dark #3)

Prefer it in English?

Originalcover

7 Gedanken zu „Shadow Falls Camp 02 – Erwacht im Morgengrauen von C. C. Hunter

  1. Nikki

    ich lese es gerade und irgendwie zieht sich die Handlung meiner Meinung nach total in die Länge – aber ich kann deine Aspekte durchaus nachvollziehen 🙂

    Liebe grüße Nikki

    Antworten
  2. Pingback: [Rezension] Shadow Falls Camp 03 - Entführt in der Dämmerung von C. C. Hunter - Die fantastische Bücherwelt

  3. Pingback: Macht mit und lest mehr in 2013! - Die fantastische Bücherwelt

  4. Pingback: Shadow Falls Camp 01 - Geboren um Mitternacht von C. C. Hunter - Die fantastische Bücherwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *