2016-06.1

[Rica’s Neuzugänge] Juni 2016 | Teil 1

SuB-Abbau ist für mich kein großes Thema. Sollte es mir wirklich irgendwann zu viel werden, kaufe ich mir einfach keine Bücher mehr. Allerdings versucht man doch, sich am Riemen zu reißen, zumindest um den Geldbeutel zu schonen. Nachdem ich mich allerdings nach langer Zeit einigermaßen mit eBooks angefreundet hatte, verfiel ich in einen leichten Kaufrausch. Amazon ist wirklich das Böse…

Der Monat fing so unschuldig an. Da auch ich einen kleinen Beitrag über unsterbliche Liebe in der Literatur geschrieben habe, erhielt ich vom Carlsen VerlagBeing Beastly – Der Fluch der Schönheit“ von Jennifer Alice Jager. Glück für mich – denn Märchenadaptionen kann ich immer nur schwer widerstehen. Vor allem, wenn es um mein Lieblingsmärchen „Die Schöne und das Biest“ geht. Ob mich „Being Beastly – Der Fluch der Schönheit“ dann auch überzeugen konnte, müsst Ihr in meiner Rezension nachlesen.

Die „Unsterbliche Liebe„-Tour drehte sich bekanntlich um zwei Bücher, also wollte ich natürlich auch beide lesen. Ganz abgesehen davon, dass „Luca & Allegra – Liebe keinen Montague“ von Stefanie Hasse ist, die nicht nur eine Autorin, sondern auch eine befreundete Bloggerin ist. Ob mich Steffis neueste Werk begeistern konnte? Findet es heraus.

Auf die „Milten & Percy„-Reihe hat mich der Autor, Florian C. Booktian, selbst aufmerksam gemacht. Da mir der erste Band, „Das Schloss der Skelette„, schon so gut gefallen hat, musste selbstverständlich auch der Folgeband bei mir einziehen. Hoffentlich komme ich bald dazu, „Der Tod des Florian C. Booktians„, zu lesen. Denn was könnte spannender sein, als eine Geschichte zu lesen, der der Autor selbst zum fiktiven Opfer fällt?

Da ich bei der Intergalactic News Tour dabei war, habe ich „These Broken Stars – Lilac & Tarver“ von Amie Kaufman und Meagan Spooner natürlich bereits gelesen. Nun durfte nach der Fahne aber endlich auch das schöne Hardcover bei mir einziehen.

Und täglich ohne Dich“ erhielt ich kürzlich netterweise als Leihgabe von J. S. Wonda höchstselbst. Da mir dieser etwas andere Liebesroman so überraschend gut gefallen hat, habe ich mir kurzerhand die Fortsetzungen, „Und täglich mit Dir“ sowie „Mit Dir und doch ohne Dich„, gekauft.

Die Serie Zoo ist momentan in aller Munde und spricht mich mit seiner Thematik auf so vielen Ebenen an. Da ich bisher allerdings nicht die Möglichkeit hatte, mir die eigentliche Serie anzusehen, konnte ich einfach nicht widerstehen, als ich beim Einkaufen auf die Romanvorlage, „Zoo – Sie werden dich finden“ von James Patterson, gestoßen bin.

Der erste Band der Engelfors-Trilogie schmort schon viel zu lange auf meinem SuB, aber ich möchte die Trilogie nun mal erst vollständig haben, bevor ich eine weitere Reihe beginne. Dementsprechend groß war also meine Freude, als ich entdeckte, dass der dritte Band der Trilogie bei Bücher Thöne zum Schnäppchenpreis erhältlich war. Wie könnte ich da widerstehen?

Ein Schnäppchen kommt selten allein – und so zogen neben „Schlüssel“ noch 6 weitere Bücher bei mir ein. Unter anderem „Night School – Denn Wahrheit musst du suchen“ und „Night School – Und Gewissheit wirst du haben“ von C. J. Daugherty. Nun habe ich die Reihe theoretisch komplett, Band 1 und 2 müssen nur noch zusätzlich als Print hier einziehen.

Gleiches gilt für „W.A.R.P. – Der Quantenzauberer“ von Eoin Colfer und „Von der Nacht verzaubert“ von Amy Plum – zwei Titel aus dem Loewe Verlag, die schon lange Zeit auf meiner Wunschliste schmorten.

Last but not least konnten ich die ersten beiden Bände der Changers-Trilogie ergattern. Auch diese Reihe reizt mich schon viel zu lange, schreckt mich aber auch ein wenig ab. Ich glaube, das sind so Bücher, die ich entweder lieben oder hassen werde – ich bin gespannt!

#PostThisBook“ kam überraschend vom Verlag. Mit seinen interaktiven Elementen und den tollen Anregungen für Social Media Beiträge verspricht es eine Menge Spaß. Mal schauen, was ich damit machen werde.

Nach „Being Beastly – Der Fluch der Schönheit“ war ich voll im Märchen-Modus, da kam mir „Sinabell – Zeit der Magie„, ebenfalls von Jennifer Alice Jager, gerade recht. Ich kann Euch schon sagen, es war definitiv kein Fehlkauf – die Rezension folgt nach meiner Klausurenphase.

Vorbestellt hatte ich mir „Kernstaub – Über den Staub an Schmetterlingsflügeln“ von Marie Graßhoff. Ich rühme mich ja gerne damit, keine Cover-Käuferin zu sein (haha – wer’s glaubt), aber hier war es tatsächlich das Hauptmerkmal, das mich angezogen hat. Seit kurzem übt der Weltraum eine unglaubliche Faszination auf mich aus und so war das Titelmotiv die reinste Leuchtreklame für mich. Nun will ich hoffen, dass mich der Wälzer dann auch überzeugen kann.

Passend dazu habe ich mir direkt „Über das Versagen der Sterne“ gekauft. Eine Kurzgeschichte, die zwar im Kernstaub-Universum angesiedelt ist, aber auch unabhängig davon gelesen werden kann. Das habe ich dann auch direkt getan und nun bin ich noch neugieriger auf die eigentliche Reihe.

Das Buch Emerald“ von John Stephens habe ich gewonnen. Die Freude war groß, denn die Reihe lacht mich schon eine Weile an, allerdings muss ich mir jetzt erstmal noch Band 2 und 3 besorgen – immer diese Luxusprobleme…

Heart of Ivy – Geliebter Feind“ von Amy Engel ist im Puncto Cover das genaue Gegenteil. Es ist nichtssagend und, wie sich beim Lesen herausgestellt hat, auch nicht wirklich passend. Zum Glück hat mich hier der Klappentext überzeugt, wobei mich die Geschichte nicht ganz so überzeugt hat, wie erhofft. Empfehlen kann ich es trotzdem…mehr dazu findet Ihr in  meiner Rezension.

Zimt & weg von Dagmar Bach verspricht ein zuckersüßes Abenteuer im Stil der Edelstein-Trilogie. Wie könnte ich da widerstehen?

Red Rising“ von Pierce Brown war eines meiner Jahreshighlights in 2014. Es ist einmalig, vereint das Beste aus verschiedensten Genres und ist ganz anders als erwartet. Noch immer bin ich völlig hin und weg und freue mich nun umso mehr, die Fortsetzung endlich mein Eigen nennen zu dürfen.

Ava Reed ist vermultich jedem von uns ein Begriff, der sich in den üblichen Bücher-Gruppen bei Facebook tummelt. Immer wieder bin ich ihr „virtuell“ begegnet und so wurde es Zeit, mir selbst ein Bild ihrer Qualität als Autorin zu machen. Schritt 1 ist getan, die Bücher sind mein, wann ich sie wohl lesen werde?

Tom Tumbler und die eisernen Monster“ von Marcus Kaspar war ein Spontankauf als es kurzzeitig als Kindle-Deal erhältlich war. Ich steh total auf Steampunk und für 0.99 € kann man ja nicht viel falsch machen.

Ähnlich ging es mir bei „Himmelstiefe„, dem ersten Band der „Zauber der Elemente„-Reihe von Daphne Unruh. Die erfolgreiche Reihe der Ex-Indie-Autorin hat jetzt ihren Weg zum Loewe Verlag gefunden, da habe ich dann noch schnell zugeschlagen bei dem Angebots-Preis.

GeteiltesBlut.Com“ schwirrt durch die Bloggerwelt, was natürlich meine Neugierde geweckt hat. Aber empfinde nur ich das so, dass der Titel irgendwie abschreckend wirkt? Nicht wegen dem „Inhalt“, sondern wegen der Form…

Witches – Hexenzirkel“ musste ich einfach kaufen, weil es a) um Hexen geht (yay!) und b) von Pia Hepke ist, einer jungen Autorin, deren Bücher ich sehr gerne mag. Ich habe bisher zwar nur die ersten beiden Bände ihrer Drachen-Saga gelesen, aber diese waren überraschend schön und seitdem halte ich es zumindest so, mir alle neuen Bücher zu kaufen. Hoffentlich komme ich auch bald dazu, sie zu lesen!

So landete dann auch „Rentiere – Ein weihnachtliches Märchen“ im Warenkorb. Gut, Weihnachten ist vorbei, aber zum Glück kommt das ja immer wieder…in nur noch etwas mehr als 5 Monate, um genau zu sein.

Die Academy of Shapeshifters war ein richtiger Glücksfund. Eine Reihe in Episoden mit je weniger als 100 Seiten – der perfekte Lesesnack!

Wicked“ von Jennifer L. Armentrout habe ich mir gekauft, weil es das Hörbuch für einen geringen Aufpreis zum eBook dazu gab. Denn wie sich herausgestellt hat, kann ich englischen Sprechern tatsächlich zuhören – wer hätte das gedacht?

Soul Colours – Blaue Harmonie“ ist irgendwie in den Warenkorb gehüpft. Eine bewusste Entscheidung war das nicht wirklich…mal schauen, ob es mich auch dazu bringen kann, es zu lesen 😉


Falls Ihr wissen wollt, welche Bücher sonst noch im Juni bei mir einziehen durften, schaut schnell hier vorbei!

Dieser Beitrag wurde unter Neuzugänge abgelegt am von .

Über Rica

Jahrgang '91. Leidenschaftlich Leserin & Bloggerin; Serienjunkie & Puzzle-Fan. Meine Stärken sind Sprachen und Zahlen. Ich hasse den Sommer, dafür liebe ich Regen - und kriege einfach nicht genug von süßen Tierbabys.

7 Gedanken zu „[Rica’s Neuzugänge] Juni 2016 | Teil 1

  1. Ruby

    Huhu,

    na das nehnne ich doch mal einen Kaufrausch ^^ Wirklich schicke Sachen ahst du da erbeutet 🙂 Und da manches davon Ebooks sind, werden sie dir zumindest im Regal nicht so viel Platz wegnehmen ^^ Einige bekannte Gesichter sehe ich da auch und manches liegt auch auf meinem Sub. ^^ Also wünsche ich dir mal viel Spaß beim schmökern 🙂

    Tintengrüße von der Ruby

    Antworten
  2. Favola

    Huhu Rica
    Oh ja, da hast du definitiv zugeschlagen. Wohl, um deinen neuen Blog richtig einzuweihen, was? 😀
    „Luca & Allegra“, „WARP“, und „Zimt und weg“ habe ich schon gelesen. Da bin ich dann auf deine Meinung gespannt.
    „These broken Stars“ wartet auch noch auf mich und den ersten Band von „Red Rising“ werde ich am Samstag mit in die Ferien nehmen.
    „Cahngers“ klingt wirklich sehr spannend, das würde mich auch reizen, aber das ist dann wieder eine neue Reihe …. na mal schauen ….
    Dir auf jeden Fall viel Lesespass mit den neuen Büchern.
    lg Favola

    Antworten
    1. Rica Artikelautor

      Danke! Die Blog-Einweihung ist zumindest eine gute Ausrede 😀 „W.A.R.P.“ werde ich wohl erst lesen, wenn ich dann auch mal Band 2 und 3 habe…wenn schon, denn schon! „Luca & Allegra“ habe ich ja auch schon gelesen und „Zimt & weg“ kommt nächste Woche dran. Ich möchte die Rezi ja auch am 27. posten 🙂

      Antworten
  3. Jenny

    Na da ist ja ordentlich was zusammengekommen. Meine Augen wurden beim runterscrollen immer größer, hat ja gar nicht mehr aufgehört xD Ein paar Bücher hab ich selbst noch auf der Wunschliste, zwei von deinen Neuzgängen sind jetzt auch auf meiner Wunschliste gelandet. Ich wünsch dir noch ganz viel Spaß mit deinen Neuzgängen =)

    Liebe Grüße
    Jenny

    Antworten
    1. Rica Artikelautor

      So ging es mir auch als ich mich an den Post gesetzt habe…und das ist ja erst Teil 1! 😀
      Wer sind denn die beiden Glücklichen, die auf Deiner Wunschliste gelandet sind?

      Antworten
  4. Pingback: [Rica's Neuzugänge] Juni 2016 | Teil 2 - Die fantastische Bücherwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *