[Rezension] …und der Preis ist Dein Leben 02 – Ruf der anderen Seite von C. M. Singer

© AAVAA Verlag

Autorin: C. M. Singer
Dt. Reihentitel: …und der Preis ist Dein Leben
Dt. Titel: Ruf der anderen Seite
Dt. Erstausgabe: 01/2012
Verlag: AAVAA
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 236
ISBN-10: 3845900245
ISBN-13: 978-3-845-90024-7
Preis: 11,95 €


Wem kannst du vertrauen? Endlich haben Elizabeth und ihre Freunde eine
heiße Spur. Alles deutet darauf hin, dass hinter den Morden eine
Bruderschaft steckt, deren Wurzeln zu einem längst vergessenen indischen
Kult zurückreichen. Doch damit werden sie selbst zu Gejagten, denn
diese Schattengesellschaft setzt alles daran, ihr Geheimnis zu wahren
und Neugierige von der Bildfläche verschwinden zu lassen. Als wäre das
noch nicht genug, wird Daniel nun bei jedem Sonnenaufgang von einer
unsichtbaren Macht fortgezogen, und der Geist kann sich dem nur
entziehen, wenn Elizabeth ihn in dieser Welt verankert. Aber dann wird
sie entführt, und der nächste Morgen rückt unaufhaltsam näher…

Inhalt

Die Liebesgeschichte von Elizabeth und dem Geist Daniel geht weiter. In ihrer Beziehung liefe alles rund, wenn da nicht jeden Morgen dieser „Ruf“ wäre. Der Ruf, der versucht, Daniel auf die andere Seite zu ziehen. Glücklicherweise ist das Band ihrer Liebe stark genug und hält ihn, aber wie lange kann so etwas gut gehen? Unweigerlich kommt Liz der Gedanke, dass es vielleicht nich richtig ist, Danny vom Paradies fern zu halten. Als wäre das nicht genug, wird sie entführt und Danny kann sie ohne den Talisman nicht finden. Wie soll sie ihn halten, wenn sie nicht beieinander sind? 

Eigene Meinung

Auch der zweite Teil der begehrten Trilogie kann überzeugen. Im Gegensatz zu Band 1 geht es hier wesentlich temporeicher und spannender zu. Die Lösung des Falls scheint greifbar nahe, leider bleibt das den Verbrechern auch nicht verborgen. 
Die Entführung Elizabeths beinhaltet einige komplexe und actionreiche Szenen. Vor allem für den Leser wird es ziemlich emotional – ich persönlich hatte das Gefühl, Liz Gefühle am eigenen Leib zu spüren. Da man als Leser nunmal eine sehr passive Rolle hat, waren einem ebenso die Hände gebunden und man musste auf Hoffnung, Glück und vor allem dem guten Willen der Autorin vertrauen. 
Man lernte viele Charaktere besser kennen und einige Neue kamen hinzu. Vor allem für wahre Fantasyliebhaber war etwas dabei, wurde doch tatsächlich eine echte Hexe eingeführt. So war die Magie überwiegend noch unauffällig integriert, trat aber bei einigen Schlüsselszenen deutlich hervor.
Der Cliffhanger am Ende ist dafür ganz schön böse. So sollte man den dritten Band am besten gleich parat haben, um nicht völlig zu verzweifeln. 

Fazit

C. M. Singer stellt auch beim zweiten Teil ihr Können unter Beweis und zeigt, dass es doch noch Fortsetzungen gibt, die nicht nur mit dem Vorgänger mithalten, sonder diese sogar übertrumpfen können.

Die Autorin


C. M. Singer wurde 1974 in München geboren und ist als Marketing
Managerin in der IT-Branche tätig. Neben dem Schreiben und Lese liebt
sie es zu reisen und ist ständig auf der Suche nach neuen kulinarischen
Entdeckungen.
Seit ihrer Jugend begeistert sie sich für Paranormales und Okkultes.
Dieses besondere Interesse lieferte die Inspiration zu spannenden
Geschichten voller Romantik und Abenteuer, in denen sich übernatürliche
Elemente wie selbstverständlich mit der uns bekannten Realität verweben.
Homepage: www.cmsinger.de
Facebook-Autorenprofil: facebook.com/AutorCMSinger 

Die Reihe

…und der Preis ist Dein Leben Trilogie
  1. Mächtiger als der Tod / Love ist stronger than death (Ghostbound #1)
  2. Ruf der anderen Seite / Call from the other Side (Ghostbound #2)
  3. Dunkle Bestimmung / ??? (Ghostbound #3)

Mein Dank geht an…

die Autorin C. M. Singer für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! 

Ein Gedanke zu „[Rezension] …und der Preis ist Dein Leben 02 – Ruf der anderen Seite von C. M. Singer

  1. Pingback: [Rezension] ...und der Preis ist Dein Leben 03 - Dunkle Bestimmung von C. M. Singer - Die fantastische Bücherwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *