1552764_10201208857372563_1675592057_png-2

[Rezension] Shadow Falls Camp 04 – Verfolgt im Mondlicht von C. C. Hunter

Autorin: C. C. Hunter
Übersetzerin: Tanja Hamer
Originaltitel: Whispers at Moonrise (Shadow Falls #4)
Dt. Reihentitel: Shadow Falls Camp
Dt. Titel: Verfolgt im Mondlicht
Band: 4/5
Dt. Erstausgabe: 22.07.2013
Verlag: Fischer FJB
Format: Paperback
Seitenzahl: 560
ISBN-10: 3841421563
ISBN-13: 978-3-841-42156-2
Preis: 14,99 €

Leseprobe

Feen, Hexen, Gestaltwandler, Vampire und Werwölfe leben im Shadow Falls Camp. Doch die sechzehnjährige Kylie ist anders als sie alle, und hat trotzdem etwas mit ihnen gemeinsam: Sie kann jedes Wesen sein …Kylie hat es endlich geschafft: Sie hat herausgefunden, was sie ist. Doch damit ist nur eins von vielen Rätseln gelöst. Denn über ihre Art ist kaum etwas bekannt. Wie kann sie ihre übernatürlichen Kräfte einsetzen, und was ist das für ein geheimnisvolles Flüstern im Wald, das nur sie hören kann?

Außerdem verhält sich Lucas seltsam, nun da es sicher ist, dass sie keine Werwölfin ist. Derek hingegen akzeptiert ihre Identität und ist für sie da. War es falsch, ihn abzuweisen?

Als plötzlich ein furchterregender Geist auftaucht, muss Kylie sich beeilen, um jemanden der ihren vor einer schrecklichen Gefahr retten zu können. Dabei wird ihr mehr und mehr klar, dass Veränderungen unausweichlich sind, und alles irgendwann ein Ende finden muss. Vielleicht auch ihre Zeit im Shadow Falls Camp …


Inhalt

Kylie weiß endlich, was sie ist – und ist doch kein Deut klüger. Lucas weiß nicht, wie er damit umgehen soll, dass sie kein Werwolf ist, verbieten ihm doch die Regeln seiner Art, mit einer anderen Rasse eine Verbindung einzugehen, wohingegen Derek sich nur zu gerne auf Abenteuer Kylie einlassen würde. Natürlich mischen auch die Geister wieder mit, die neben der Bitte um Hilfe auch wieder eine Warnung aussprechen: Holiday ist in Gefahr und der potentielle Täter weilt im Camp. Kylie und Burnett müssen schnell feststellen, dass sie niemanden mehr trauen dürfen…

Meine Meinung

Shadow Falls Camp – Verfolgt im Mondlicht“ von C. C. Hunter ist wohl der aufreibendste und abwechslungsreichste Teil der Reihe.
Ich hatte das Glück, nach dem Cliffhanger des dritten Bandes nicht lange auf Band 4 warten zu müssen, sodass ich natürlich sofort wieder mitten im Geschehen war; besser gesagt, habe ich das Camp wohl nie verlassen. Weiterhin liest sich die Reihe flüssig, wobei der Sprachgebrauch in so manch einer ernsten Situation nicht ganz angebracht war. Dafür war dieser Band endlich wieder humorvoller als seine Vorgänger, gleichzeitig auch emotionaler.
So gerne ich die Charaktere auch habe, so sehr wünschte ich mir, sie würden sich mal weiterentwickeln. Kylie hat ja am Ende jedes Buches eine Lektion gelernt, trotzdem erwarte ich da mehr. Auch dass sich alle so schwer damit tun, zu akzeptieren, was sie ist oder es schlicht einfach nicht verstehen. Keiner der Figuren sieht mal über seinen Tellerrand hinaus und mein Ärger über ihr Unverständnis hat mein Lesevergnügen doch schon geschmälert. Ein sehr positiver Aspekt dagegen war der, dass Fredericka mal ihre andere Seite präsentieren durfte.
Die Geschichte selbst war dieses Mal ganz schön aufreibend. Man erlebt eine Achterbahn der Gefühle; man ekelt sich, fürchtet sich, ärgert sich. Es gab zwar durchaus etwas zu lachen, aber dieses Mal herrschte eine düstere Stimmung, bei der die negativen Emotionen überwogen. Um Missverständnisse auszuräumen, muss ich hier allerdings klar stellen, dass sich meine negativen Gefühle nicht gegen das Buch oder die Geschichte gerichtet haben, sondern die Reaktion auf die Ereignisse waren.
Denn Hunter hat sich richtig Mühe gegeben, den Leser zu überraschen. Jedes Mal toppt sie das Vorangegangene ein klein wenig, sodass man gerade zum Ende hin atemlos durch die Seiten hetzt. Und das Ende…tja, nicht direkt ein Cliffhanger, aber es ist definitiv nicht ohne, doch das werde ich vorher nicht verraten!

Fazit

C. C. Hunters „Shadow Falls Camp – Verfolgt im Mondlicht“ ist genauso wundervoll wie seine Vorgänger – und doch so anders. Eine düstere, bedrohliche Stimmung schwebt über dem Geschehen, das nicht vergleichbar ist mit den unheilvollen Prophezeihungen, die man gewohnt ist. Kylie kennt endlich den Namen ihrer Art und danach ging es mit ihr bergab. Ich kann auch jetzt nur den Kopf schütteln, wenn ich darüber nachdenke, wie dumm sich alle angestellt hatten als es darum ging, was dieser Name wohl bedeuten soll…trotzdem möchte ich nicht alle Figuren runtermachen, denn einige Neue kommen dazu, wohingegen manch „Alte“ einige Facetten dazugewinnen. Manche Stellen sind berührend emotional, andere einfach nur spannend. Für Fans der Reihe ein klares Muss: 5/5 Bücher! 

Die Autorin

Schon als Kind liebte C.C.
Hunter
Glühwürmchen, lief am liebsten barfuß und rettete mögliche
Märchenprinzen in Form von Fröschen vor ihren Brüdern. Auch wenn sie heute
meist Schuhe trägt, ist sie immer noch von Glühwürmchen fasziniert. Sie rettet
inzwischen nicht mehr nur Frösche, sondern auch andere Tiere, und hat einen
Märchenprinzen gefunden. Mit ihm, drei Katzen und einem Hund lebt sie in Texas
– und wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder Zeit mit ihrer Familie
verbringt, fotografiert sie gerne.

Die Reihe

Shadow Falls Camp Pentalogie

  1. ??? Turned At Dark (Shadow Falls #0.5)
  2. Geboren um Mitternacht / Born At Midnight (Shadow Falls #1)
  3. Erwacht im Morgengrauen / Awake At Dawn (Shadow Falls #2)
  4. Entführt in der Dämmerung / Taken At Dusk (Shadow Falls #3)
  5. Verfolgt im Mondlicht / Whispers At Moonrise (Shadow Falls #4)
  6. Bei Sonnenaufgang Saved At Sunrise (Shadow Falls #4.5)
  7. Erwählt in tiefster Nacht / Chosen At Nightfall (Shadow Falls #5)

Shadow Falls: After Dark Trilogie

  1. ??? Unbreakable (Shadow Falls: After Dark #0.5)
  2. Im Sternenlicht / Reborn (Shadow Falls: After Dark #1)
  3. Unter dem Nachthimmel / Eternal (Shadow Falls: After Dark #2)
  4. ??? / Spellbinder (Shadow Falls: After Dark #2.5)
  5. ??? Unspoken (Shadow Falls: After Dark #3)

Prefer it in English?

Originalcover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *