Crossfire-03-ErfC3BCllung

[Rezension] Crossfire 03 – Erfüllung von Sylvia Day

© Heyne Verlag

Autorin: Sylvia Day
Originaltitel: Entwined with you (Crossfire #3)
Dt. Reihentitel: Crossfire
Dt. Titel: Erfüllung
Dt. Erstausgabe: 07/2013
Verlag: Heyne
Format: Klappbroschur
Seitenzahl: 480
ISBN-10: 3453545605
ISBN-13: 978-3-453-54560-1
Preis: 9,99 €

Kaufen könnt Ihr das Buch gleich hier.

„Wie ein Blitz, der die Finsternis erhellt, trat Gideon Cross in mein Leben …
Er
war attraktiv und charismatisch, kompliziert und leidenschaftlich. Zu
diesem Mann fühlte ich mich hingezogen wie zu nichts und niemandem je
zuvor. Ich ersehnte seine Berührung wie eine Droge, obwohl ich ahnte,
dass sie schmerzen würde. Mühelos legte er die Brüche in meinem Innern
offen, denn auch ihn verfolgten Dämonen. Und so waren wir Spiegel, die
einander reflektierten – unsere innersten Welten, unsere Begierden … Die
Fesseln seiner Liebe verwandelten mich, und ich hoffte, unsere
erlittenen Qualen würden uns nicht auseinanderreißen.“
 

Inhalt

Nach Nathan Barkers Tod müssten Eva und Gideon eigentlich aufatmen können, doch die Probleme hören einfach nicht auf. Was hat die russische Mafia mit dem Mord zu tun? Wer ist diese Reporterin und was will sie aufdecken? Und wann begreift Corinne endlich, dass Gideon mit Eva zusammen sein will? Doch die wichtigste Frage: dürfen die beiden überhaupt wieder zusammen sein?

Eigene Meinung

Ich muss gestehen, dass ich schon vor dem Lesen keine Lust auf „Crossfire – Erfüllung“ von Sylvia Day hatte. Warum? Ganz einfach: Die gute Frau Day möchte noch weiter schreiben. 5 oder 6 Bände sollen es werden. Dabei hätte der dritte Band so ein guter Abschluss sein können!

Der Schreibstil war zwar immer noch nett zu lesen, allerdings steuert Day stark auf Shades of Grey Niveau zu. Wortwiederholungen ohne Ende, sinnlos doppeldeutige Dialoge und immer wiederkehrende Handlungen.

Die Charaktere machen stets einen Schritt vor und Zwei zurück. Ihre Handlungen sind bisweilen so bizarr und unglaubwürdig, dass man meinen könnten, Day hätte noch nie einer echten Beziehung beigewohnt. Eva, der man in den ersten beiden Bänden noch ein gewisses Maß an Unabhängigkeit und eigenen Willen anerkannt hat, verkümmert nun zu einem charakterlosen Geschöpf.

Die Geschichte entbehrt beinahe jeglicher Handlung. Es geht nur noch um Sex, was bei einem Erotikroman in einem gewissen Maß ja okay wäre, aber es muss doch auch mal was passieren! Die ersten 60 Seiten bestehen aus einer ewigen Wiederholung derselben Abläufe im Bett, auf dem Sofa oder unter der Dusche. Die Autorin ist nicht mal kreativ!

Für mich war das der Abschluss der Reihe, denn das Ende kann man getrost so stehen lassen. Ich sehe es nicht ein, die Autorin dabei zu unterstützen, diese Geschichte noch mehr in die Länge zu ziehen, obwohl sie jetzt schon langweilig ist.

Fazit

Sylvia Days „Crossfire – Erfüllung“ war mich die reinste Qual. Sex ist die einzige Sprache, die Eva und Gideon verstehen, so wundert es nicht, dass man mit platten Dialogen und einer unnötig in die Länge gezogenen Story konfrontiert wird. Die Beziehung der beiden ist für mich nicht romantisch, sondern eher ein Alptraum. Würde Day wenigstens ein gewisses Maß an Kreativität an den Tag legen, wäre man vielleicht bei den überproportional vielen Sexszenen unterhalten worden, so konnte ich nur munter mit den Augen rollen und dem Ende entgegenfiebern. Für mich steht fest: ich werde keine weitere Fortsetzung mehr lesen und kann schon diesen Band nicht mehr weiter empfehlen. 1/5 Bücher.

Die Autorin 

© David LaPorte
Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste
sowie zahlreicher internationaler Listen und hat bereits mehr als ein
Dutzend preisgekrönter Romane geschrieben, die in über 38 Sprachen
übersetzt wurden. Sylvia Day gewann mit ihrem Werk die Auszeichnung
„Amazon´s Best of the Year“ in der Kategorie Liebesroman sowie den
Kritikerpreis der RT Book Reviews. Sie war für den „Goodreads Choice Award“ als beste Autorin sowie zweimal für den „RITA Award“ nominiert.

Besuchen Sie die Autorin unter www.sylviaday.com, facebook.com/authorsylviaday und twitter.com/sylday.

Die Reihe 

Crossfire Trilogie
  1. Versuchung  / Bared To You
  2. Offenbarung / Reflected In You
  3. Erfüllung / Entwined With You
  4. ??? / Captivated by You 

Weitere Cover

Mein Dank geht an…

… den Heyne Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! 

3 Gedanken zu „[Rezension] Crossfire 03 – Erfüllung von Sylvia Day

  1. Inflagrantibooks Rezension

    Hallo Rica!

    Auch hier noch mal, ich finde es gut, das andere Leser meine Meinung über den dritten Band der Reihe teilen. 😀 Und ich bin ganz deiner Meinung, die Folgebände werde ich auch nicht mehr lesen. Es kann zwar nicht mehr schlimmer werden, aber besser wahrscheinlich auch nicht. 😀

    Liebe Grüße
    Tilly J.

    Antworten
  2. Pingback: [Leseliste] August 2013 - Die fantastische Bücherwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *