Neu im Regal in der 25. KW

Gekauft

Die New Yorker Ballettakademie bedeutet für Tanzbegeisterte die
Erfüllung aller Träume – für die junge Vanessa ist sie allerdings noch
mehr als das: Dort tritt sie als Schülerin in die riesigen Fußstapfen
ihrer älteren Schwester Margaret, einer Ausnahmetänzerin, die vor drei
Jahren spurlos verschwand. Vanessa ahnt nicht, dass er begonnen hat, der
Tanz auf dem Vulkan…

Wo andere Tanzschüler technischer Perfektion nacheifern, liegt
Vanessas Tanz etwas besonderes inne: Rückhaltlos verliert sie sich in
den Bewegungen – ohne zu ahnen, wie gefährlich das ist. Als sie die
Aufmerksamkeit dreier Männer auf sich zieht und die Titelrolle im „Danse
du Feu“, dem Feuertanz, bekommt, zeigt sich, welche Kräfte die
richtigen Schritte mit dem richtigen – oder dem falschen – Partner
freisetzen können: Sie öffnen das Tor in eine andere Welt. Ein Tor, das
besser verschlossen bleibt …

Tiefe Gefühle und dunkle Mächte: Ein atemberaubender Mystery-Thriller
aus der Welt des Balletts. 

Manchmal erfüllen sich Wünsche, von denen man nicht wusste, dass sie
existieren Charlotte kann es kaum fassen: Kann es sein, dass ihr
Traummann Eric sie betrügt, noch dazu mit einer Sauberfrau? Und ihr
Zoo-Praktikum als Pinguin-Pflegerin ist auch irgendwie nicht so, wie
sie sich das vorgestellt hat. Gut, dass sie sich wenigstens auf ihre
Freundinnen Trine und Mona verlassen kann. Bei denen läuft anscheinend
alles wie am Schnürchen. Glücklicherweise sind die auch immer da, um
Charlotte aus der Patsche zu helfen. Und das ist gar nicht so selten der
Fall …
 
Faun ist ein Jäger des Zwielichts, wild und verstörend schön. Seine
Beute sind die Echos, geheimnisvolle Wesen, die nachts aus den Flüssen
steigen. Als Faun angeheuert wird, die Metropole am Rande der Zeit von
den Echos zu befreien, begegnet er Jade, dem Mädchen mit den flussgrünen
Augen. Eine gefährliche Liebe beginnt, die für Jade den Tod bedeuten
kann. Denn Faun hat Jades wahre Natur erkannt, von der sie selbst nichts
weiß: Sie ist aus der Verbindung zwischen einem Menschen und einem Echo
hervorgegangen, in ihren Adern fließt das Blut der geheimnisvollen
Wesen. Als Jade ihr Erbe erkennt und darum kämpft, die Echos zu retten,
muss sich Faun entscheiden: zwischen seiner Liebe zu Jade und seinem
Verlangen, sie zu töten …
Tarik und die mysteriöse Sabatea haben Bagdad erreicht – und wurden
getrennt. Während Sabatea in den Gemächern des Kalifenpalastes gefangen
gehalten wird, muss Tarik in den düsteren Gassen des Diebesviertels
untertauchen. Dort stößt auf die Spur des Dritten Wunsches, einer
geheimnisumwitterten Macht, der sich die Dschinne in ihrem Krieg gegen
die Menschheit bedienen wollen.

In einemOzean aus geschmolzenem Sand, tief in den südlichenWüsten, liegt
die Ruinenstadt Skarabapur. Dort, wo alle Wunschmacht zusammenfließt,
planen die Dschinne ihren Sieg über die Menschheit. Tarik und Sabatea
stoßen auf ihren fliegenden Teppichen ins Zentrum der Dschinninvasion
vor. Gemeinsam mit dem Magier Khalis, dem Ifritjäger Almarik und den
Dieben Nachtgesicht und Ifranji wollen sie das Rätsel des Dritten
Wunsches lösen. Ihnen bleibt nicht viel Zeit, denn die Dschinne ziehen
in die Schlacht um Bagdad – und ein neuer, unbekannter Gegner beschwört
die Allmacht der Stürme …
Kämpfe zwischen Mafiaclans. Menschen, die sich in Tiere verwandeln. Die
verbotene Liebe zu Alessandro … Rosa braucht dringend eine Pause von
Sizilien. Aber ihr „altes“ Leben in New York ist nicht minder
kompliziert – auch dort hat sie es jetzt mit mächtigen Vertretern der
Mafia zu tun. Außerdem stößt Rosa auf beunruhigende Details über ihren
toten Vater. Warum, zur Hölle, spielt dabei immer wieder Alessandro eine
Rolle? In Rosa keimt ein schrecklicher Verdacht …
Rosa und Alessandro wollen ihre Gefühle füreinander nicht länger
verbergen. Doch ihre Liebe bringt die Clans der Gestaltwandler gegen sie
auf. Nach einer wilden Jagd durch die Weiten Siziliens erkennt Rosa,
wer wirklich hinter dem Komplott gegen sie steckt: Der Hungrige Mann,
der Herrscher aller Dynastien, ist zurückgekehrt – und die Welt der
Arkadier wird niemals mehr sein wie zuvor.

„Die beste Trilogie seit ‚Herr der Ringe‘!“ handelsblatt.com Nordamerika
existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land
zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer
unerbittlichen Regierung. Alljährlich finden grausame Spiele statt, bei
denen nur ein Einziger überleben darf. Hier begegnet die sechzehnjährige
Katniss dem gleichaltrigen Peeta in einem Kampf auf Leben und Tod Alle
drei Bände als streng limitierte Sonderausgabe im Luxusschuber.
  

Rezensionsexemplare

Nur ganz wenige Menschen verfügen über die Gabe, sich an ihre früheren
Leben zu erinnern. Daniel ist einer von ihnen. Sein Gedächtnis reicht
viele Jahrhunderte, viele Leben zurück – und er erinnert sich an eine
junge Frau, die er einst unglücklich geliebt hat. Nach jeder Rückkehr in
eine neue Existenz begibt er sich auf die Suche nach ihr, bis er im
heutigen Virginia auf Lucy trifft. In ihr erkennt er seine
schicksalhafte Liebe wieder. Für Lucy aber ist Daniel ein völlig
Fremder, auch wenn sie sich auf unheimliche Weise zu ihm hingezogen
fühlt. Und beide ahnen nicht, dass ein dunkler Schatten aus der
Vergangenheit ihre gemeinsame Zukunft bedroht.
Ergreifend erzählt Ann
Brashares die Geschichte einer magischen Liebe, die alle Zeit und
Widerstände überdauert, und eröffnet dabei einen ganz eigenen,
faszinierenden Blick auf Tod und Wiedergeburt.
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und
ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume
sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen
beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei
Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual
beobachtet.Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs
Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich.
Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind
sie ganz nett. Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei
Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie
tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich
sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem
guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …
Warum sieht Kaleb Ballard plötzlich Menschen aus der Vergangenheit? Er
gehört zwar dem„Hourglass“ an, einer Organisation von Menschen mit
übersinnlichen Kräften, aber Visionen zählen definitiv nicht zu seinen
Fähigkeiten. Jemand scheint die Zeit zu manipulieren, und Kaleb hat auch
schon eine Vermutung, wer. Er verdächtigt Jack Landers, der bereits
versucht hatte, sowohl Kalebs Vater als auch seine große Liebe Emerson
Cole umzubringen. Kaleb muss Landers finden und ihn ein für alle Mal
stoppen. Aber wie kann man jemanden aufhalten, der unberechenbar durch
die Zeit springt?
Die perfekte Mischung aus Mystery, Spannung und Liebesgeschichte.
Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Rica

Jahrgang '91. Leidenschaftlich Leserin & Bloggerin; Serienjunkie & Puzzle-Fan. Meine Stärken sind Sprachen und Zahlen. Ich hasse den Sommer, dafür liebe ich Regen - und kriege einfach nicht genug von süßen Tierbabys.

4 Gedanken zu „Neu im Regal in der 25. KW

  1. Sophie

    "So nah und doch so fern" hat mich auch erreicht, ich werde es nachher mit Lesen anfangen. 🙂

    Viel Spaß mit diesen vielen Büchern.

    Alles Liebe, Sophie

    Antworten
  2. Monika

    Oh, tolle Bücher! "Hourglass" will ich auch unbedingt noch haben. "Silber" hab ich mir am Freitag gekauft und "so nah und doch so fern" kam auch die Woche bei mir an. Ich freu mich schon total drauf und wünsche auch Dir ganz viel Spaß mit Deinen Neuzugängen 🙂

    LG
    Moni

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *