Neu im Regal in der 20. und 21. KW

Gekauft

Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten
Überwachung. Alles geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias
Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems
„New Europe“. Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es
ist, sich frei zu fühlen. Als sie in Reb, einem jungen Rebellen aus dem
Untergrund, einen Verbündeten findet, fliehen die beiden auf
abenteuerliche Weise aus New Europe und gelangen in ein fernes Reservat.
Dort haben sich die Menschen ein bäuerliches Leben wie in längst
vergangenen Zeiten bewahrt. Aber schon bald sind die Verfolger Kyria und
Reb auf der Spur. Und das ist nicht die einzige Gefahr, denn alle, die
sich der Macht von New Europe entziehen, werden von künstlich
ausgelösten Seuchen bedroht. Auch Kyria gerät in den Verdacht, die
friedliebenden Menschen des Reservats mit einer Masernepidemie
vernichten zu wollen. Zum Glück hat sie Freunde an ihrer Seite – und
einen jungen Rebellen, der ihr Herz berührt …

In der spannenden Fortsetzung von „Kyria & Reb – Bis ans Ende der
Welt“ kehrt Kyria in ihre Heimatstadt und damit in das perfekt
gesteuerte Überwachungssytem von New Europe zurück. Ein gefährliches
Unternehmen, denn dort erwartet sie ein mörderisches Komplott. Hinter
Kyria liegen vier Monate, in denen sie zum ersten Mal erlebt hat, was es
bedeutet, frei zu sein – und in denen sie Reb, dem jungen Rebellen aus
dem Untergrund, nähergekommen ist. Seit sie weiß, dass ihr Vater
ermordet wurde, setzt sie alles daran, seinen Mörder zu finden. Schon
bald muss sich Kyria verstecken, denn sie erfährt immer mehr über die
wahren Drahtzieher in New Europe und ihre üblen Machenschaften. Da
taucht Reb wieder auf, der ihr Herz erobert hat …

Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines
Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende
Zukunft vor sich Rias Leben könnte nicht besser sein. Doch dann wendet
sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich
gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein
Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste
Landschaft. Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre
Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Doch sie kann niemandem mehr
vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt. Die Verratenen ist der
erste Band einer Trilogie.
Während ihrer Sommerferien an der Küste Maines stößt Vanessa auf ein
dunkles Geheimnis: Die Frauen von Winter Harbour können mit ihrem
magischen Gesang Männer verzaubern. Auch Simon, Vanessas große Liebe,
gerät in ihren Bann. Als mehrere Männer tödlich verunglücken, begreift
Vanessa, dass sie es mit mörderischen Sirenen zu tun hat. Kann sie die
unheimlichen Wesen aufhalten, bevor ein weiteres Unglück geschieht?










Dev Santos findet eine bewusstlose Frau vor seiner Haustür. Als sie
aufwacht, stellt er fest, dass sie eine Mediale ist. Katya hat ihr
Gedächtnis verloren. Das Einzige, woran sie sich erinnert, ist der
Auftrag, den sie von einem Unbekannten erhalten hat: Sie soll Dev Santos
töten. Dieser Auftrag ist ihr so tief ins Bewusstsein eingeprägt, dass
es ihre ganze Kraft kostet, sich dagegen zu wehren. Doch was geschieht,
wenn sie diesen Kampf irgendwann verliert? Dev entwickelt unerwartet
tiefe Gefühle für die hübsche Mediale. Kann er Katya helfen und mit ihr
gemeinsam denjenigen finden, der es auf sein Leben abgesehen hat?
Der Dämon Cadeon Woede wird von seiner Vergangenheit verfolgt. Vor 900
Jahren wurde sein Bruder Rydstrom vom Thron gestürzt, und Cade glaubt,
daran schuld zu sein. Er hat deshalb geschworen, seinen Fehler zu
beheben und Rydstrom erneut zum König zu machen. Dafür braucht er die
Hilfe der hübschen Halbwalküre Holly, die eine tiefe Leidenschaft in ihm
weckt. Einer Prophezeiung zufolge wird Holly ein Kind gebären, welches
das Gleichgewicht der Kräfte von Gut und Böse ins Wanken bringen wird.
Kann Cade Holly aufgeben, um seinem Bruder Genugtuung zu verschaffen?
Oder soll er seinen Gefühlen für sie nachgeben?

Ertauscht

„Wie Kreide, vom Regen zu einem weißen Schleier verwaschen, begannen
seine Umrisse zu verschwimmen und seine Konturen schwanden, beinahe
unmerklich. Im einen Moment sah Elsa einen Mann vor sich und im nächsten
nur noch eine graue Silhouette. Seine Haut wurde zu Nebel. Die Sonne
hinter ihm ließ ihn erstrahlen und umrahmte ihn mit ihrem goldenen
Schein, bis er nichts mehr von einem Mann an sich hatte, sondern immer
mehr einer Wolke glich, die durch Zufall die Form eines Menschen
angenommen hatte.“

Finn ist kein gewöhnlicher Mann, ihn umgibt
ein Geheimnis. Es ist der Grund für sein Einsiedlerleben und der Grund,
warum die Einwohner von Thunderstown ihm nicht wohlgesinnt sind. Doch
trotz aller Gerüchte und Anfeindungen hält Elsa zu Finn. Gemeinsam
versuchen sie, ihre Liebe gegen all die Widerstände zu behaupten.

Die 16-jährige Anna Rogan ist ein ganz normaler Teenager – hätte sie
nicht die Gabe, unbemerkt ihren Körper zu verlassen. Astral besucht
Annas Seele die entlegensten Winkel des Universums. Reisen, deren
Schönheit Anna genießt, deren Gefahr sie jedoch übersieht – bis es zu
spät ist.

Als Taylor, Annas Klassenkameradin, bei einem dramatischen Unfall
ums Leben kommt, kann Anna plötzlich nicht mehr zurückkehren: Denn die
umherwandernde Seele der Verstorbenen hat ihren Körper besetzt – und
weigert sich mit aller Kraft, ihn zu verlassen. Hilflos muss Anna
zusehen, wie sie sich einen Spaß daraus macht, ihr neues „Revier“ mit
Piercings und Tattoos zu markieren. Doch als Taylor sich auch noch daran
macht, Annas besten Freund Rei zu verführen, entspinnt sich ein
mörderischer Zweikampf: um Annas Körper – und um Reis Herz. 

Geschenkt bekommen

Mit einem Trick bringt Mordan, der erste Heerführer der kriegerischen
Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im
Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein
zauberkräftiges Elixier, die »Tränen der weißen Schlange«, an den Hof
bringen.
Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je näher
sie den als »Blutwolf« verschrienen Mordan kennenlernt, desto stärker
fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr. Er setzt
alles dran, sie sicher an den Hof seines Königs zu bringen. Dort
erwartet sie jedoch eine tödliche Überraschung …
Als ihre Ehe zerbricht, steht die junge Berliner Anwältin Diana
Wagenbach völlig allein da. Im Nachlass ihrer liebsten Tante findet sie
das vergilbte Foto eines verwunschenen Hauses. Davor eine junge Frau.
Ist es Dianas Ururgroßmutter, die einst in Ceylon lebte? Hals über Kopf
macht Diana sich auf die Suche nach ihren Wurzeln in dem fremden Land am
anderen Ende der Welt. Dort stößt sie auf eine geheimnisvolle
Prophezeiung, die das Schicksal ihrer Familie für immer veränderte, eine
verbotene Liebe, die niemals endete, und auf ihre eigene Bestimmung …






Rezensionsexemplare

Ein altes Luxushotel, ein dunkler Pakt und eine fast unlösbare Aufgabe für die junge Haven Terry.
Sie
weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, denn sie wurde
einst ohne Erinnerungen am Straßenrand gefunden. Doch nun führt Haven
ein behütetes Teenager-Leben, bis sie ein Praktikum im besten Hotel
Chicagos antritt. Haven ist tief beeindruckt von der glamourösen Chefin
Aurelia und deren atemberaubendem Assistent Lucian. Sie genießt die
luxuriöse Atmosphäre ebenso wie Lucians zunehmende Aufmerksamkeiten. Bis
sie merkt, dass sich hinter Aurelias schönem Äußeren eine finstere
Seele verbirgt und dass ihre Chefin einen grausamen Plan verfolgt. Doch
zum Glück steckt auch in Haven mehr, als ihre Widersacherin ahnt …
Junge, urbane, moderne Erotikliteratur!

Die junge englische
Studentin Lily macht ihre ersten wilden sinnlichen Erfahrungen, als sie
sich ein Tatoo stechen lässt. Kurz darauf gerät sie zwischen mehrere
Männer – unter ihnen ein verwegener Rockstar, ein eher bodenständiger
Uni-Dozent und ein glamouröser Fotograf – und lernt die Welt der
Fetischclubs und des BDSM kennen.

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Rica

Jahrgang '91. Leidenschaftlich Leserin & Bloggerin; Serienjunkie & Puzzle-Fan. Meine Stärken sind Sprachen und Zahlen. Ich hasse den Sommer, dafür liebe ich Regen - und kriege einfach nicht genug von süßen Tierbabys.

10 Gedanken zu „Neu im Regal in der 20. und 21. KW

  1. Monika

    Oh wow, so tolle Bücher 🙂 Da hast Du echt super Neuzugänge. "Kyria & Reb" hab ich auch beide zuhause, Band 1 gelesen, Band 2 aufm SuB. "Der Kuss des Kjer" ist eines meiner Lieblingsbücher und auch "Auracle" fand ich toll. "Die Erleuchtete" möchte ich gern noch haben, da hört man ja nur Gutes drüber.

    Wünsch Dir viel Spaß mit Deinen Neuzugängen 🙂

    LG
    Moni

    Antworten
    1. Rica

      Danke, liebe Monika 🙂

      Hab schon von so vielen gehört, dass "Der Kuss des Kjer" toll sein soll, hoffentlich sind meine Erwartungen bald nicht zu hoch 😀 Ich liebe die Cover von Kyria &Reb! Das war gestern so schwer, mich zu entscheiden…Die Erleuchtete les ich ganz bald, bin schon stark gespannt 🙂

      Antworten
  2. Lena

    Wow, wirklich tolle Bücher! Kyria & Reb liegt noch auf meinem SuB und die Verratenen ist ganz oben auf meiner Wunschliste. Bin gespannt auf deine Rezensionen 🙂

    Ich wünsche dir auch viel Spaß mit deinen Neuzugängen 🙂

    LG Lena

    Antworten
    1. Rica

      Danke, liebe Lena 🙂 die Verratenen reizt mich ja schon. Die Einen nennen es ne Dystopie, ander wiederum sagen es ist ein Thriller. Da bin ich doch echt gespannt drauf 😀

      Antworten
  3. Lena G.

    Und schon wieder so viele tolle Bücher, Rica!

    "Der Kuss des Kjer" ist TOLL, ich habe es vor Ewigkeiten verschlungen!!!!

    Viel Spaß damit 🙂

    Ganz liebe Grüße,

    Lena

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *