montagsfrage_banner_neu

[Montagsfrage] Am Stück oder Häppchenweise?

Ob ich am Stück oder Häppchenweise lese, kann ich gar nicht so genau beantworten. Ich gehörte immer zu denjenigen, die in buchstäblich jeder freien Minute gelesen haben. Im Bus, in der Bahn, an Haltestellen, in den Schulpausen (groß und klein) etc. Wenn ich das normale Fernsehprogramm „genieße“, nutze ich auch in der Regel jede Werbepause (die ja eh immer mehr und länger werden), um ein paar Seiten zu lesen. Immer in der Hoffnung, irgendwann den Punkt zu erreichen, an dem das Buch so spannend ist, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen kann. Leider passiert das immer seltener und seit wir uns von Entertain verabschiedet haben, guck ich eh nur noch online. Die endlosen Weiten der TV-Serien breiten sich dort vor mir aus – wie kann ich da freiwillig unterbrechen? Also, muss ich das Lesen mittlerweile einplanen und mir einen deftigen Tritt in den Hintern geben – hab ich das geschafft, lese ich dann aber auch 2-4h am Stück und habe so im Optimalfall direkt ein Buch durch.
Auch wenn ich also nicht mehr der klassische Häppchenleser bin, sind meine Bücher dennoch meine ständigen Begleiter. Und irgendwie finden sich dann doch noch immer ein paar Minuten – und wenn ich dann mal so ein richtig tolles Buch erwische, lese ich eh immer und überall oder auch einfach mal ne ganze Nacht durch.
Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Rica

Jahrgang '91. Leidenschaftlich Leserin & Bloggerin; Serienjunkie & Puzzle-Fan. Meine Stärken sind Sprachen und Zahlen. Ich hasse den Sommer, dafür liebe ich Regen - und kriege einfach nicht genug von süßen Tierbabys.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *