[Lisa’s Rezension] Palalu die Zauberkuh von Pazit Sarit Schraga

Palalu die ZauberkuhDie Autorin: Pazit Sarit Schraga
Die Illustratorin: Celine Geser
Dt. Titel: Palalu die Zauerkuh
Dt. Erstausgabe: 05. Mai 2016
Verlag: Der Taugenichts
Altersempfehlung: 2 – 8 Jahre
Genre: Kinderbuch
Hardcover | 14,95€

Eines schönen Sommertages verläuft sich Anneliese.Auf einer buntblühenden Wiese begegnet sie einer Kuh namens Palalu – diese behauptet doch tatsächlich, leuchten zu können.“So ein Unsinn“, denkt sich das Mädchen…

Meine Meinung

Palalu die Zauberkuh“ von Pazit Sarit Schraga lag vor einigen Wochen endlich im Briefkasten. Lang ersehnt und gespannt erwartet.

„Schau mal, ich hab ein neues Buch für uns“, hab ich überzeugt gesagt und das Buch ganz stolz präsentiert. „Ich bin doch kein Baby mehr! Ich lese keine Kuh-Bücher! Nur Harry Potter und Pferde…“ Gut, Harry Potter lasse ich gelten, aber das hielt mich natürlich nicht davon ab, das Buch am Abend dann trotzdem vorzulesen. Denn ein Baby-Kuh-Buch ist immer noch besser als gar kein Buch, oder?

Und natürlich kam es wie es kommen musste… Kaum begonnen, da ging die grummelige Miene zurück und die Kuh war ganz und gar nicht mehr babydoof. „Palalu die Zauberkuh“ von Pazit Sarit Schraga war plötzlich sogar ein sehr aufregendes, witziges und unterhaltsames Buch, nicht nur für mich, sondern auch für den kleinen Mopperkopf unter der Prinzessinen Bettdecke.

Gemeinsam haben wir das Buch erkundet, die liebevoll gestalteten Bilder bestaunt und immer wieder hin und her geblättert – bis dann schließlich die Augen zugefallen sind.

Da ich ja nun schon einige Kinderbücher gesehen und gelesen habe, muss ich sagen, dass dieses Buch in meinen Augen sehr besonders ist, denn es ist schon allein von der Gestaltung anders, als die Bücher die mir bisher untergekommen sind und es hat mich sehr an manche Leseerlebnisse aus meiner eigenen Kindheit mit meiner Mama erinnert.

Fazit

„Palalu die Zauberkuh“ von Parit Sarit Schraga ist wirklich ein schönes Kinderbuch, das der doch recht weiten Altersspanne durchaus angepasst ist, denn es gibt so viel zu gucken und zu entdecken in diesem schönen Buch, sodass es ein Leseerlebnis für Jung und Alt ist.  Ich bin sehr begeistert von diesem Buch und blättere auch jetzt immer wieder nochmal durch, wenn ich die Gelegenheit dazu habe. 5/5 Bücher!

Lisa's Signature

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *