Die-Zärtlichkeit-von-Fremden

Die Zärtlichkeit von Fremden von Aimée Laurent

© Dotbooks Verlag

Autorin: Aimée Laurent
Dt. Titel: Die Zärtlichkeit von Fremden
Dt. Erstausgabe: 10/2012
Verlag: Dotbooks
Format: eBook
Seitenzahl der Printausgabe: 128
ASIN: B009ZVNJAI
Preis: 3,99 €

Kaufen könnt Ihr das Buch gleich hier.

Als Janne in einem Theater ein skandalöses Stück anschaut, ahnt sie
nicht, welche Verlockung sie hinter der Bühne erwartet. Auch ihre
Freundin Valerie hätte nie gedacht, was alles passieren kann, wenn man
einem unerwarteten Übernachtungsgast die Tür öffnet. Die Tänzerinnen
Nadja und Yasemin hingegen bringt so leicht nichts aus der Ruhe – doch
auch sie erleben, welchen unwiderstehlichen Reiz die Zärtlichkeit von
Fremden hat …
 

Inhalt

Vier Frauen. Vier Nächte. Vier Abenteuer.

Als Janne in einem Theater ein
skandalöses Stück anschaut, ahnt sie nicht, welche Verlockung sie
hinter der Bühne erwartet. Auch ihre Freundin Valerie hätte nie
gedacht, was alles passieren kann, wenn man einem unerwarteten
Übernachtungsgast die Tür öffnet. Die Tänzerinnen Nadja und Yasemin
hingegen bringt so leicht nichts aus der Ruhe – doch auch sie erleben,
welchen unwiderstehlichen Reiz die Zärtlichkeit von Fremden hat …

Ein erotischer Reigen, verlockend wie ein sinnliches Parfüm.

Eigene Meinung

Die Zärtlichkeit von Fremden“ von Aimée Laurent beinhaltet vier Kurzgeschichten, die man wunderbar nebenher lesen kann.
Der Schreibstil ist sehr leichtgängig und bildhaft, die Wortwahl modern, aber nicht billig. Erzählt wird die Geschichte (bzw. die Geschichten) aus mehreren Perspektiven im personalen Erzählstil in der dritten Person.

Die vier Kurzgeschichten werden als eine Geschichte erzählt und sind nur durch die Einteilung von Kapiteln getrennt, da sie jeweils fließend ineinander übergehen. Dieses Konzept hat mir persönlich sehr gefallen, standen doch all diese Figuren in Verbindung zueinander und der Lesefluss wurde an keiner Stelle unterbrochen. 

Auf diesen recht wenigen Seiten spielt das Thema Sex natürlich eine große Rolle. Auf die ein- oder andere Art leben alle ihre Lust aus; dabei erlebt man die verschiedensten Facetten und Vorlieben. Die jeweiligen Szenen sind angenehm beschrieben, ohne aufgesetzt oder vulgär zu wirken.

Die Charaktere lassen sich schwer beurteilen, hat man doch gar nicht die Chance, sie wirklich kennen zu lernen. Trotzdem sind sie authentisch und es ist für die Geschichte auch gar nicht weiter nötig, sich unnötig lang mit den verschiedenen Persönlichkeiten zu befassen.

Das Cover passt zum Thema, ist aber recht unaufdringlich. Vor allem zeigt es nicht zu viel Haut.

Fazit

Aimée Laurents „Die Zärtlichkeit“ von Fremden ist für Liebhaber des Erotikgenres eine nette Lektüre für Zwischendurch. Es beinhaltet vier Kurzgeschichten, die schnell gelesen und unterhaltsam sind. Die Erotik kommt natürlich nicht zu kurz, ist aber genau im richtigen Rahmen, wobei dieser Rahmen bei diesem eBook überaus dominant ist. Für Fans des Genres kann ich es durchaus empfehlen – 4/5 Bücher!

Die Autorin

Aimee Laurent arbeitete viele Jahre in der Werbebranche, bevor sie sich
in Hamburg als freie Autorin selbständig machte. Inzwischen liegt ihr
Lebensmittelpunkt wieder in Berlin, wo sie sich vom Herzschlag der
Hauptstadt zu ihren Geschichten inspirieren lässt. Neben „Wilde
Obsession“ ist von der Autorin außerdem der Kurzroman „Frühlingsstürme“
erschienen.

Mein Dank geht an…

…den Dotbooks Verlag und Blogg Dein Buch für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *