Rezension

Touched 03 – Die Macht der ewigen Liebe von Corrine Jackson

Die Macht der ewigen LiebeDie Autorin: Corrine Jackson
Die Übersetzerin: Heidi Lichtblau
Originaltitel: Ignited (Sense Thieves #3)
Dt. Reihentitel: Touched
Dt. Titel: Die Macht der ewigen Liebe
Band: 3/3
Dt. Erstausgabe: 19.03.2014
Verlag: Thienemann
Altersempfehlung: 14 – 17 Jahre
Genre: Jugendbuch | Urban Fantasy
Hardcover | 16,99 € eBook | 9,99 €

Remy zwischen Asher und Gabriel… für wen wird sie sich entscheiden? Remys Großvater, einer der wenigen männlichen Heiler, hält ihren Vater in Gefangenschaft. Von ihren Freunden unterstützt, versucht Remy, ihn zu befreien. Sie taucht dabei tief ein in die Geschichte der Heiler und Beschützer und erfährt, welche Rolle ihr zugedacht ist. Welche ganz besondere Rolle. Daraufhin bekämpft sie nicht länger ihre beiden zerrissenen inneren Hälften, sondern akzeptiert sie. In einem aufwühlenden Kampf besiegt sie ihren Großvater, ihr Vater kann befreit werden. Das alles verändert Remy und ihre Beziehung zu Asher sehr. Wie soll sie damit umgehen? Und mit ihrer zarten Liebe zu Gabriel?

KAUFOPTIONEN

Amazon | Verlag

Hier kaufen und den lokalen Buchhandel unterstützen!

Inhalt

Seit der Entführung ihres Vaters sind mittlerweile drei Monate vergangen. Ihre Stiefmutter liegt immer noch im Koma, Asher ist traumatisiert und distanziert sich immer mehr und auch Remy selbst erreicht langsam ihre Grenzen. Sie haben es satt, verfolgt zu werden und wollen der Rettung ihres Vaters endlich einen Schritt näher kommen. Das ist aber gar nicht so leicht, wenn sowohl die Heiler als auch die Beschützer Jagd auf sie machen. Ihre Reise führt sie über San Francisco nach London, wo sich die Ereignisse dramatisch zuspitzen…

Meine Meinung

Touched – Die Macht der ewigen Liebe“ von Corrine Jackson ist das emotionale Finale dieser romantischen Jugendbuch-Trilogie.

Der Schreibstil liest sich gewohnt flüssig und leicht. Die Autorin transportiert Emotionen mit einer beeindruckenden Leichtigkeit und die Beschreibungen regen in einem angemessenen Maße das Kopfkino an. Die Geschichte wird wie gewohnt aus Remys Ich-Perspektive erzählt.

Die Entwicklung der Charaktere ist komplex, aufreibend und authentisch. Die komplette Gruppendynamik verschiebt sich immer wieder und passt sich an die neuesten Ereignisse an.

Remy ist für mich eine wahre Heldin. Sie ist unglaublich selbstlos und einfach viel zu gut für diese Welt. Sie ist liebenswert, bodenständig und wünscht sich nichts sehnlicher, als normal zu sein. Das Leben legt ihr immer wieder Steine in den Weg und behandelt sie alles andere als fair und doch ist sie noch nicht zerbrochen. Wobei sie durchaus an ihre Grenzen gelangt als ihre Freunde sie aufzugeben drohen.

Asher ist schwer traumatisiert – er kann die monatelange Folter einfach nicht vergessen. Das wirkt sich auch auf sein Verhalten gegenüber den anderen aus. Er ist unruhig, distanziert und vermeidet jeglichen Körperkontakt. Auch wenn er Remy noch lieben mag, kann er ihr nicht mal mehr in die Augen sehen. Ist ihre Beziehung etwa vorbei?

Lucy ist bewundernswert tapfer. Sie wurde mit einer Welt konfrontiert, die sie sich nie hätte erträumen können und muss erstmal verkraften, dass ihr Vater entführt und ihre Mutter im Koma liegt. Doch selbst der tapferste Mensch, bricht irgendwann zusammen…

Die Geschichte bietet zwar an sich mehr Action als die vorigen Bände, aber durch die Länge wiegen die emotionalen Szenen das schon fast wieder auf. Leider musste ich feststellen, dass der Klappentext einfach mal der Mega-Spoiler schlechthin ist. Man erfährt die wichtigsten Ereignisse, abgesehen davon, für wen Remy sich letztlich entscheidet. Natürlich passiert noch einiges drumherum und das Buch hat mir auch wirklich gut gefallen, aber es ist irgendwie lustig, dass man den Grundverlauf von vornherein kennt – das gibt dem Begriff Vorhersehbarkeit eine ganz neue Note.

Das Liebesdreieck ist das zentrale Thema – und entsprechend dramatisch. Und trotzdem konnte mich die Autorin damit begeistern, denn das Ganze verläuft ganz anders und zur Abwechslung mal authentisch. Ich musste mich ausnahmsweise mal nicht über die Sinnlosigkeit, in beide Brüder verliebt zu sein, aufregen, sondern konnte dieses Szenario sogar mal nachempfinden.

Alles in allem führen alle Stränge zu einem runden und zufriedenstellendem Ende, das mich voll und ganz überzeugen konnte.

Fazit

Corrine Jacksons „Touched – Die Macht der ewigen Liebe“ ist ein wahrhaft dramatisches und emotionales Finale. Selten habe ich eine solche Gefühlsachterbahn durchlaufen oder so oft Tränen in den Augen. Auch wenn ich grundsätzlich gegen das klischeehafte Liebesdreieck bin, durfte ich begeistert feststellen, dass zumindest diese Autorin fähig ist, diesen Liebesknoten gescheit aufzulösen. Glücklicherweise mangelt es auch nicht an Spannung und überraschenden Wendungen. Ein perfektes Finale, das ich nur empfehlen kann. 5/5 Bücher!

Die Autorin

Corrine JacksonCorrine Jackson studierte Englische Literatur, bevor sie zunächst als Grafikdesignerin arbeitete und dann in eine große Marketingagentur wechselte. Sie war außerdem Chef-Redakteurin von zwei literarischen Online-Zeitschriften und ist Mitglied der SCBWI (Society of Children’s Book Writers & Illustrators).

Zur Homepage der Autorin

Corrine Jackson auf Facebook

Die Reihe

Touched-Trilogie

  1. Der Preis der Unsterblichkeit | Touched (Sense Thieves #1)
  2. Die Schatten der Vergangenheit | Pushed (Sense Thieves #2)
  3. Die Macht der ewigen Liebe | Ignited (Sense Thieves #3)

Originalcover

Ignited

5 Gedanken zu „Touched 03 – Die Macht der ewigen Liebe von Corrine Jackson

  1. Pingback: [Statistik] April 2014 - Die fantastische Bücherwelt

  2. Pingback: [Wochenrückblick] 15/2014 - Die fantastische Bücherwelt

  3. Pingback: Touched-Trilogie von Corrine Jackson | Booxikon

  4. Pingback: [Rezension] Touched 02 - Die Schatten der Vergangenheit von Corrine Jackson - Die fantastische Bücherwelt

  5. Pingback: [Rezension] Touched 01 - Der Preis der Unsterblichkeit von Corrine Jackson - Die fantastische Bücherwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *