[Lisa’s HB-Rezension] Die Liebe ist ein schlechter Verlierer von Katie Marsh

Die Liebe ist ein schlechter VerliererDie Autorin: Katie Marsh
Die Übersetzerin: Angelika Naujokat
Die Sprecher: Richard Barenberg & Tessa Mittelstaedt
Originaltitel: My Everything
Dt. Titel: Die Liebe ist ein schlechter Verlierer
Dt. Erstausgabe: 28.03.2016
Verlag: Random House Audio
Genre: Liebesroman
Audio-CD | 11,99 €

Hannah will Tom verlassen. Morgen sagt sie es ihm. Und dann erfüllt sie sich ihren Traum, nach Afrika zu gehen. Tom will an seiner Ehe festhalten, sei sie noch so eingefahren. Er ignoriert die Probleme, will einfach nur neben Hannah einschlafen und morgen ins Büro fahren.

Doch dazu kommt es nicht …

Hannah und Tom wissen nicht, dass morgen alles anders sein wird. Dass Hannah ihre Pläne aufgeben muss und Tom nie wieder in sein altes Leben zurückkehren kann. Auch wissen sie nicht, dass ihre Liebesgeschichte noch nicht zu Ende ist und dass manche Träume einen Umweg nehmen müssen, bevor sie in Erfüllung gehen …

KAUFOPTIONEN

Amazon | Verlag



Hier kaufen und den lokalen Buchhandel unterstützen!

Meine Meinung

Mit „Die Liebe ist ein schlechter Verlierer“ von Katie Marsh habe ich mich erstmals an die Rezension eines Hörbuchs gewagt. Ich habe zwar auch schon vorher ab und an mal Hörbücher gehört, allerdings bin ich da immer etwas unsicher. Denn wenn mir die Stimme des Sprechers nicht gefällt, macht dies das ganze Erlebnis für mich zunichte. Bei diesem Hörbuch wurden dann auch noch die wechselnden Erzählperspektiven mit zwei sich abwechselnden Erzählerstimmen wiedergegeben. Glücklicherweise waren beide Stimmen sympathisch, sodass es mir nicht schwer fiel, der Geschichte zu folgen.

Die Geschichte als solche bzw. das Verhalten der Figuren erschienen mir sehr glaubwürdig angesichts der Situation, in der sie sich befinden. Hannah will Tom verlassen und ein neues Leben beginnen, doch Tom sieht die Probleme nicht und will an der gegenwärtigen Situation festhalten, als plötzlich ein schwerer Schicksalsschlag alles ändert. In meinem Blogtourbeitrag könnt Ihr mehr über die Träume lesen, die erst mal einen Umweg nehmen müssen. Ich konnte mich gut in die Situation hineinversetzen und hatte den Eindruck, dass es sich im wahren Leben genau so hätte abspielen können.

Auch wenn Tom zunächst eher den negativen Part durch seine schlechten Verhaltensmuster in der Beziehung einnimmt, so sind im Grunde sowohl er als auch Hannah sehr liebenswerte Figuren, die einfach unter dem allgegenwärtigen Druck des alltäglichen Lebens leiden und um ihr Glück kämpfen.

Die Geschichte sollte insgesamt eigentlich sehr emotional und ergreifend sein, doch leider haben mich diese Emotionen im Laufe des Hörens nicht wirklich erreicht. Zwar empfand ich Mitleid mit den Figuren, war aber zu keiner Zeit wirklich ergriffen oder gerührt.

Fazit

Insgesamt hat Katie Marsh mit „Die Liebe ist ein schlechter Verlierer“ eine Geschichte erschaffen, die unterschwellig ein immerzu aktuelles Thema birgt, nämlich die Entfremdung der Menschen durch die Einflüsse der Außenwelt. Eine Geschichte, die nicht nur fröhlich, sondern auch traurig ist und die Wahrheit vor Augen führen kann, die wir täglich vor uns haben aber vielleicht selbst nicht sehen wollen. Außerdem die Gewissheit, dass man jeden Tag genießen sollte, denn das Leben ist vergänglich. Sicherlich wird es vielen, ob als Hörbuch, oder in gebundener Form gut gefallen und auch den ein oder anderen berühren.

Da ich jedoch nicht von der Geschichte gepackt und mitgerissen wurde, muss ich leider ein wenig Abzug in der B-Note machen und gebe deswegen trotzdem gute 3/5 Bücher.

Lisa's Signature

Die Autorin

Katie MarshKatie Marsh lebt mit ihrer Familie in London, schreibt Bücher und ist im Gesundheitswesen tätig. Die Inspiration zu ihrem Debüt „Die Liebe ist ein schlechter Verlierer“ verdankt sie ihrer Arbeit mit Schlaganfallpatienten. Sie liebt es, mit ihrer Tochter im Park zu toben, ihrem Mann den Toast zu stehlen und Karaoke zu singen. Ihr zweiter Roman ist bereits in Arbeit.

Zur Homepage der Autorin

Originalcover

My Everything

Ein Gedanke zu „[Lisa’s HB-Rezension] Die Liebe ist ein schlechter Verlierer von Katie Marsh

  1. Pingback: Katie Marsh | Booxikon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *