Rezension

Die Clifton-Saga 03 – Erbe und Schicksal von Jeffrey Archer

Erbe und SchicksalDer Autor: Jeffrey Archer
Der Übersetzer: Martin Ruf
Originaltitel: Best Kept Secret (The Clifton Chronicles #3)
Dt. Reihentitel: Die Clifton-Saga
Dt. Titel: Erbe und Schicksal
Band: 3/7
Dt. Erstausgabe: 11.04.2016
Verlag: Heyne
Genre: Familiensaga | Historischer Roman
Taschenbuch | 9,99 €
eBook | 8,99 €

England 1945: Der Zweite Weltkrieg ist beendet. Harry Clifton, der sich aus den Hafendocks Bristols hochgearbeitet hat, und sein treuer Jugendfreund Giles Barrington, Sprößling der Schifffahrt-Dynastie Barrington, haben überlebt. Endlich hat Harry zu seiner großen Liebe gefunden, zu Giles‘ Schwester Emma Barrington. Doch ein langer Schatten droht auf die jungen Menschen zu fallen. In einer dramatischen Verhandlung obliegt es dem Haus der Lords festzulegen, wer das Vermögen der Barringtons rechtmäßig erben wird: Harry oder Giles. Harry weiß, dass die Entscheidung seine Verbindung mit Emma für immer zerstören könnte. Für die Familien Clifton und Barrington beginnt eine neue Epoche voller Intrigen und Verrat.

Meine Meinung

Erbe und Schicksal“ von Jeffrey Archer ist der dritte Band der großen Familien-Saga rund um die Cliftons und die Barringtons.

In gewohnter Manier erleben wir aus wechselnden Perspektiven einen bestimmten Lebensabschnitt der Familien. Dieser Band umfasst die Jahre 1945 – 1957.

Erbe und Schicksal“ fokussiert sich auf Sebastian Clifton, dem Sohn von Harry und Emma, und Giles Barrington, Emmas Bruder. Beide verstricken sich in Angelegenheiten, die die ganze Familie auf die ein oder andere Weise in Gefahr bringen und so für die „klassischen“ Spannungsmomente sorgen. Davon abgesehen gibt es die „üblichen“ Familiendramen, politische und wirtschaftliche Konflikte und was man sonst so von einer Familien-Saga erwarten würde.

Nur dass Jeffrey Archer es ein weiteres Mal schafft, diese „üblichen“ Themen unheimlich spannend zu erzählen. Auch dieses Mal konnte ich das Buch, einmal angefangen, nicht mehr aus der Hand legen. Archer kann es einfach, das kann man gar nicht anders sagen.

Und doch haben mich bei „Erbe und Schicksal“ ein, zwei Dinge gestört. Zum einen war die Erzählung erschreckend linear. Es fehlte mir, manche Situationen aus mehreren Perspektiven zu erleben und zu beleuchten. Auch hatte ich das Gefühl, dass so mancher Charakter ein wenig zu kurz kam.

Wenig begeistert hat mich auch der große Zeitsprung innerhalb der Geschichte. Vielleicht hätte ich keine Lust gehabt, Sebastians komplette Kindheit zu erleben, aber 2, 3 kleinere Sprünge wären wesentlich angenehmer gewesen. Auch hoffe ich, dass im baldigen 4. Band „Im Schatten unserer Wünsche“ Harry Clifton wieder etwas mehr Raum kriegt.

Im Grunde war es das auch schon – groß Kritik lässt sich hier auch schlicht nicht üben. „Erbe und Schicksal“ mag ein wenig schwächer sein als die ersten beiden Bände, aber es ist trotzdem ein Genuss. Das fiese Ende wäre auch gar nicht nötig gewesen, um mich bei der Stange zu halten.

Fazit

Jeffrey Archers „Erbe und Schicksal“ ist bereits der dritte Band der großen Clifton-Saga. Wie schon die ersten Bände, konnte auch dieser mich begeistern und an die Seiten fesseln. Einmal angefangen, kam ich nicht mehr davon los. Ich litt, lachte und liebte mit den Cliftons und den Barringtons und kann es kaum erwarten, wieder in ihre Leben einzutauchen. Trotzdem reicht es dieses Mal nur für 4,5/5 Bücher, denn die wenigen Kritikpunkte fordern ihren Tribut.

Der Autor

Jeffrey ArcherJeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug eine bewegte Politiker-Karriere ein, die bis 2003 andauerte. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller. Archer verfasste zahlreiche Bestseller und zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren Englands. Sein historisches Familienepos Die Clifton-Saga stürmte die englischen und amerikanischen Bestsellerlisten und begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London und Cambridge.

Zur Homepage des Autors

Jeffrey Archer auf Facebook

Die Reihe

Die Clifton-Saga

  1. Spiel der Zeit | Only Time Will Tell (The Clifton Chronicles #1) → Heyne, Jul. 2015
  2. Das Vermächtnis des Vaters | The Sins of the Father (The Clifton Chronicles #2) Heyne, Nov. 2015
  3. Erbe und Schicksal | Best Kept Secret (The Clifton Chronicles #3) Heyne, Apr. 2016

  1. Im Schatten unserer Wünsche | Be Careful What You Wish For (The Clifton Chronicles #4) Heyne, Sep. 2016
  2. Wege der Macht | Mightier Than the Sword (The Clifton Chronicles #5) → Heyne, Apr. 2017
  3. Möge die Stunde kommen | Cometh the Hour (The Clifton Chronicles #6) → Heyne, Sep. 2017

  1. Winter eines Lebens | This Was a Man (The Clifton Chronicles #7) → Heyne, Dez. 2017

Originalcover

Best Kept Secret

9 Gedanken zu „Die Clifton-Saga 03 – Erbe und Schicksal von Jeffrey Archer

  1. Pingback: Die Clifton-Saga 01 - Spiel der Zeit von Jeffrey Archer - Die fantastische Bücherwelt

  2. Pingback: Die Clifton-Saga 02 - Das Vermächtnis des Vaters von Jeffrey Archer - Die fantastische Bücherwelt

  3. Pingback: Die Clifton-Saga von Jeffrey Archer | Booxikon

  4. Pingback: Jeffrey Archer | Booxikon

  5. Laura von Skyline Of Books

    Huhu!

    Meine Mutter ist auch ein großer Fan dieser Bücher und freut sich schon sehr auf den nächsten Band. Mein Beuteschema ist es ja nicht so ganz, aber so wie meine Mutter immer von den Büchern schwärmt kann ich sehr gut nachvollziehen, dass sie dir gut gefallen hat und deine Rezension macht auch richtig Lust auf die Bücher 🙂

    Liebe Grüße
    Laura

    Antworten
    1. Rica Artikelautor

      Hey Laura!

      Ich hätte vorher auch nicht gedacht, dass ich die Bücher so toll finden würde. Mein Lesegeschmack hatte sich ja doch ganz schön geändert…aber diese Reihe ist wirklich soooo fantastisch <3

      Vielleicht blätterst Du ja doch mal in da Buch Deiner Mama rein. Glaub mir, der Versuch ist es wert!

      Antworten
  6. Pingback: [Statistik] Juni 2016 - Die fantastische Bücherwelt

  7. Pingback: [TTT #302] 10 Bücher, deren Titel mit einem E beginnen - Die fantastische Bücherwelt

  8. Pingback: Die Clifton-Saga 04 - Im Schatten unserer Wünsche von Jeffrey Archer - Die fantastische Bücherwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *