index2

[Challenge] Lovelybooks-Challenge 2014: Einmal quer durch die Zeit – historische Romane

Challengeseite

Ablauf 

Du kannst dich unten mit einem Kommentar
anmelden. Ich werde  anschliessend an diesen Text eine Teilnehmerliste
führen. Wenn ihr ein Buch gelesen und auf Lovelybook rezensiert habt,
kopiert ihr den Link zur Rezension in den Kommentar. Es werden nur
rezensierte Bücher gezählt.  So kann ich sicher sein, dass ihr die
Bücher sicher gelesen habt.

Du kannst jederzeit einsteigen oder dich wieder abmelden. Du verpflichtest dich nicht fix. Die Challenge soll Spass machen! 

Es müssen mindestens 25 Bücher gelesen werden!

Zeitspanne

Die Challenge dauert vom 01.01.2014 bis 31.12.14.

Aus welchen Epochen müssen gelesen werden?

Antike
bezeichnet im engeren Sinne die Geschichte des  archaischen und
klassischen Griechenland, des Hellenismus und des Römischen Reichs.
Insbesondere das Römische Reich vereinte den Mittelmeerraum seit dem 1.
Jahrhundert n. Chr. politisch und kulturell. Andere Völker und Kulturen
spielen dann nur im Rahmen ihrer Kontakte zu Griechen und Römern eine
Rolle.

Mittelalter: bezeichnet in der
europäischen Geschichte die Epoche zwischen dem Ende der Antike und dem
Beginn der Neuzeit (ca. 6. bis 15. Jahrhundert)

Renaissance:  beschreibt
die Kunstepoche der mit ihr beginnenden Neuzeit, vor allem im 15.  und
16. Jahrhundert. Die Bezeichnung wurde im 19. Jahrhundert geprägt und
gibt die Vorstellung wieder, nach dem Mittelalter habe die europäische
Kultur sich erneut an der griechischen und römischen Antike orientiert.
Typisch für die Renaissance ist der Gedanke an den Menschen als
Einzelperson, als schöpferisches Individuum.

Jahrhundertwende (egal welche): versteht man im Allgemeinen den Zeitraum einiger Jahre, in dem ein Jahrhundert ins nächste übergeht.

NS-Zeit: wird
die Regierungszeit der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei
(NSDAP) im Deutschen Reich von der Ernennung Adolf Hitlers zum
Reichskanzler am 30. Januar 1933 bis zur bedingungslosen Kapitulation
der Wehrmacht am 8. Mai 1945 vor den Alliierten und ihren Verbündeten
bezeichnet.

Gegenwart: ist eine Bezeichnung für
einen nicht genau bestimmten Zeitraum zwischen vergangener Zeit
(Vergangenheit) und kommender, künftiger Zeit (Zukunft). Als Synonyme
dafür werden auch die Begriffe heute und jetzt verwendet.
Verschiedentlich wird die Gegenwart auch mit Zeitlosigkeit
gleichgesetzt. Gegenwart ist die Zeit, in der alle Ereignisse
stattfinden. 

 

Antike

  1.  
  2.  

Mittelalter

  1.  
  2.  

Renaissance

  1. Sieben Jahre Sehnsucht von Sylvia Day
  2. Ein Hauch von Schnee und Asche von Diana Gabaldon 

Jahrhundertwende

  1.  
  2.  

NS-Zeit

  1.  
  2.  

Gegenwart 

  1. Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green
  2. Little Lies – Vollkommen vertraut von Abbi Glines
  3. Vier Pfoten und das Weihnachtsglück von Petra Schier
  4. Es wird keine Helden geben von Anna Seidl
  5. Twisted Perfection – Ersehnt von Abbi Glines
  6. 80 Days 06 – Die Farbe der Liebe von Vina Jackson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *