Banner

[BT: „Am Ende aller Zeiten“ | Tag 4] Zuflucht Bunker

Am heutigen Tag unserer Blogtour zu Adam J. Walkers Am Ende aller Zeiten“ aus dem Hause Fischer TOR möchte ich Euch ein wenig über eine im Buch sehr wichtige Zuflucht erzählen: den Bunker. Zwar konnten viele der Menschen im Buch sich nicht in einen solchen retten, jedoch konnten nur die Menschen überleben, die sich in den Kellern oder auf andere Art und Weise unter der Erde versteckt haben. Ein Keller entspricht dabei schon sehr dem Konzept eines ansonsten eigens für Angriffe gebauten Bunkers.

tunnel-1559289_1920

Unter einem Bunker versteht man allgemein eine Zuflucht, die die Insassen oder die Umgebung vor direkten Angriffen schützen sollen. Es ist möglich, sich selbst einen solchen Bunker anzulegen und dort Vorräte und andere überlebenswichtige Dinge zu horten. Besonders in den USA ist es weit verbreitet, sich eine solche Zuflucht anzulegen.

Das Bauprinzip leitet sich aus dem Festungsbau des 18. und 19. Jahrhunderts ab. Mit der Zeit hat sich das verwendete Material von massivem Stein zu Stahlbeton verändert, was vor allem auch der Weiterentwicklung der Waffentechnologie geschuldet ist. Einige Bunker existieren bereits seit Jahrzehnten und konnten nicht einmal durch gezielte Sprengversuche nach dem zweiten Weltkrieg zerstört werden. Unterschieden werden sie in zwei Typen: in Hoch- und Tiefbunker. Erstere findet man dabei vor allem im urbanen Bereich, letztere in ländlichen Gegenden.

Viele Menschen kaufen sich heutzutage für viel Geld einen Atomschutzbunker, aus Angst vor der zunehmenden Verbreitung der Kernwaffen. Aber auch die Angst vor der Vernichtung der Erde durch Kometeneinschläge oder Alienangriffe bringt Menschen dazu, sich diese Festungsanlagen zu erbauen, zum Schutz des eigenen Wohls und des Wohls der Familie. Sie bringen langhaltbare, nicht schnell verderbliche Lebensmittel, Konserven, Wasser und teilweise auch Waffen in ihre Anlagen, um im Falle des Falles dort mehrere Monate oder gar Jahre überleben zu können. Oft werden diese Bunkeranlangen auch als Panikraum genutzt.

Auf der Seite www.bunker-kaufen.com der Firma Wolf kann man sich umfassend über den Bau und die Kosten eines Bunkers informieren. Der Preis für den günstigsten sogenannten „Mini-Bunker“ liegt dabei bei 39.500€ und endet bei einem Bunker des Namens „Bio-Bunker“ mit 4.2000.000€. Dieser enthält neben einer Bewässerungsanlage und einer Grünanlage auch ein Fitnessstudio, eine Garage und die Wohnquartiere. Ein Fitnessstudio? Bodybuilder in einem Endzeitszenario? Das gute Biogemüse zum Frühstück? Ein schicker Flitzer für den Fall der Fälle? Auf den ersten Blick relativ verrückt… Doch was bringt es uns, wenn wir den Bunker irgendwann verlassen können und keine Kraft mehr besitzen, weil wir nur auf unserer Pritsche gesessen haben? Und einen fahrbaren Untersatz zu haben kann auch keineswegs schaden, ebenso wenig wie „frische“ Lebensmittel.


Ganz schönes Sümmchen, nicht wahr? Wie steht Ihr zu dieser Sache? Würdet Ihr Euch einen solchen Bunker einrichten, wenn Ihr die finanziellen Mittel dazu hättet und glaubt Ihr, dass es in Zukunft von Nöten sein wird, solche Schutzmaßnahmen zu ergreifen? Was haltet Ihr für notwendig in einer solchen Bunkeranlage?

Das Gewinnspiel

Am Ende aller Zeiten

Ich hoffe, ich konnte Eure Neugierde wecken, denn jetzt habt Ihr die Chance 1 Printexemplar von „Am Ende aller Zeiten“ zu gewinnen. Was Ihr dafür tun müsst? Beantwortet einfach meine obigen Fragen und schwupps seid Ihr im Lostopf!

Die Teilnahmebedingungen

*Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab 18 Jahren möglich. Andernfalls ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
*Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz.
*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
*Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
*Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
*Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf.
*Der Gewinner ist damit einverstanden öffentlich genannt zu werden.
*Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen.
*Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
*Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
*Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
*Das Gewinnspiel endet am 06.09.2016 um 23:59 Uhr.
*Der Gewinner wird per Mail kontaktiert!
*Der Beitrag der Gewinnernennung wird jeweils in der ersten Woche des Folgemonats veröffentlicht

Die Tour auf einen Blick

29.08. – Weltuntergang

http://monesbuecherblog.blogspot.de/

30.08. – Meteoriten , die Naturgewalt

http://der-lesefuchs.blogspot.de/

31.08. – Die Wirkung von Laufen

https://tamysbuecherwelt.wordpress.com/

01.09. – Zuflucht Bunker

http://die-fantastische-buecherwelt.de/

02.09. – Plötzlich Apokalypse

http://bookwormdreamers.blogspot.de/

03.09. – Am Ende aller Zeiten

http://buchreisender.de/

04.09. – Gegenwartsliteratur

http://die-fantastische-buecherwelt.de/

Lisa's Signature

8 Gedanken zu „[BT: „Am Ende aller Zeiten“ | Tag 4] Zuflucht Bunker

  1. Jenny Siebentaler

    Ich habe mich sowieso gefragt warum es die Bunker von Damals heute nicht mehr gibt?! Denn wenn man ein solcher Fall wieder auftreten sollte wohin flüchten?? Der Keller wird da ja nichts bringen und die Bunker von damals sind alle dicht. Finde sowieso das man die alle wieder aufmachen sollte denn bei einem Kriegsausbruch weis keiner sich wohin versuchen zu flüchten……..
    VLG Jenny

    Antworten
  2. SaBine K.

    Hallo,

    ich hoffe das ich so eine Schutzmaßnahme nie brauchen werde. Auch wenn ich das Geld dazu hätte würde ich mir so einen Bunker nicht bauen wollen, weil die Angst das man ihn irgendwann brauchen könnte so noch größer wäre.

    LG
    SaBine

    Antworten
  3. Daniela Schiebeck

    Nein, auch wenn ich so viel Geld zur Verfügung hätte, würde ich mir sowas nicht bauen wollen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    Antworten
  4. Jutta

    Hallo,
    ich würde einen solchen Bunker bauen, wenn ich genug Geld hätte und zwar groß genug, damit ich möglichst viele Menschen unterbringen könnte. Ganz wichtig neben Lebensmitteln und genug Wasser fände ich persönlich auch noch Gesellschaftsspiele und Bücher, damit man die Zeit gut verbringen kann.

    lg, Jutta

    Antworten
  5. Bettina Hertz

    Hallo,
    Danke für deinen Beitrag. Ich glaub, ich würde mir keinen solchen Bunker bauen. Wenn jeder so etwas anfängt zu planen, artet dies in einer Messenhisterie aus.
    LG Bettina Hertz

    Antworten
  6. Michelle

    Huhu Lisa,

    mhmm gute Frage ich denke man kann nie vorsichtig genug sein und wenn ich das Geld dafür hätte würde ich mir sicher so einen Bunker bauen lassen. Da dürfen riesen Nahrungsvorräte nicht fehlen, ein ausreichender Stromgenerator der den kompletten Bunker bedienen kann auch, er soll sehr groß sein das sehr viele Menschen platz hätten, natürlich genug Wasser haben, und man sollte auch genug Platz haben selbst noch Sachen mit zu bringen die man dringend benötigt.

    Danke für deinen interessanten Beitrag 🙂

    Liebe Grüße Michelle

    Antworten
  7. Kendra

    Hallöchen 🙂 Danke dir für deinen tollen Beitrag!
    Also ich würde sagen, wenn ich genug Geld zur Verfügung hätte um mir diesen Luxus Bunker bauen zu können, dann würde ich das aus sicherheitstechnischen Gründen auch tun^^ Natürlich will man nicht einmal daran denken, dass es irgendwann mal notwendig werden könnte….dennoch ist es sicherlich beruhigend so eine Lösung parat stehen zu haben…..

    LG Kendra
    kendra-butterfly@gmx.de

    Antworten
  8. Tiffi2000

    Hallo,

    also ich würde mir auf gar keinen Fall einen Bunker bauen, da kann man das Geld meiner Meinung nach für sinnvollere Dinge verwenden… ich glaube auch nicht wirklich, dass ein Bunker notwendig ist…
    In einem evtl. vorhandenen Bunker braucht man aber dann auf jeden Fall Nahrung, Trinkwasser und auch etwas zur Unterhaltung (also Bücher ;))

    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *