Black Dagger 17 – Vampirschwur von J. R. Ward

© Heyne Verlag
Autorin: J. R. Ward
Dt. Reihentitel: Black Dagger
Dt. Titel: Vampirschwur
Dt. Erstausgabe: 12/2011
Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 366
ISBN-10: 
ISBN-13: 978-3-453-52872-7
Preis: 8,99 €
Die Leseprobe findet Ihr hier.

Im Dunkel der Nacht tobt ein unerbittlicher Krieg zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern. Die besten Krieger der Vampire haben sich zur Bruderschaft der BLACK DAGGER zusammengeschlossen, um sich mit allen Mitteln zur Wehr zu setzen. Ihr grausamster Kampf ist jedoch die Entscheidung zwischen Pflicht und glühender Leidenschaft.
Das gilt besonders für die ebenso schöne wie unerschrockene Payne. Jahrhundertelang als Auserwählte auf der Anderen Seite gefangen, hat sie nun mit ihrer Bestimmung gebrochen und ist ins Diesseits gekommen. Sie ahnt nicht, welche Herausforderungen auf sie warten – sowohl in der Schlacht auf den nächtlichen Straßen als auch im Kampf gegen ihre eigenen Leidenschaften …

Die Black Dagger – Reihe ist alles andere als eine klassische Vampirgeschichte. Klassischerweise leben die Vampire auch in diesem Szenario unerkannt zwischen den Menschen, doch haben Sie, im Gegensatz zur „Normalität“ keine Werwölfe zum Feind, sondern Lesser.

Lesser sind Menschen, die von Omega aus Eifersucht auf seine gute Schwester, der Jungfrau der Schrift, in Untote verwandelt wurden, um die Vampire, die aus dem einzig gewährten Schöpfungsakt der Jungfrau der Schrift hervorgegangen sind, zu vernichten.
Die 18 Bücher sind jeweils paarweise zu betrachten. Auch wenn der Leitfaden, der Kampf Gut gegen Böse, in jedem Buch beibehalten wird und man alle Charaktere kennen lernt, so widmen sich doch jeweils zwei Bücher einem Paar. 
In Band 17 und 18 geht es um Payne und Dr. Manuel Manello.
Payne ist die Zwillingsschwester von Vishous und somit die Tochter der Jungfrau der Schrift, die Gottheit der Vampire, und Bloodletter, einem ehemaligem Mitglied der Bruderschaft der Black Dagger, dessen am meisten prägende Charaktereigenschaft seine Brutalität ist. Beide Elternteile spielen insofern eine wichtige Rolle, als dass sie ihre Kinder für die Geschichte stark geprägt haben.
In ihrem 300 Jahre währenden Leben hat Payne noch nicht viel von der Welt gesehen. Im Gegensatz zu ihrem Bruder, der in frühen Jahren ins Kriegerlager gegeben wurde, zog ihre Mutter sie im Heiligtum auf, in dem die Auserwählten dazu ausgebildet werden, den Kriegern ihrer Rasse zu dienen – sowohl spirituell als auch sexuell. Als sie beobachtet wie ihr Bruder von ihrem Vater verstümmelt wird, macht es sie so wütend, dass sie bei der nächstbesten Gelegenheit das Heiligtum verlässt, um ihn zu töten. Zur Strafe dafür lässt ihre Mutter sie in einen komatösen Zustand verfallen, in dem sie mehr als zwei Jahrhunderte verbringt. Nachdem sie daraus befreit wurde, aber keine erneute Möglichkeit gefunden hat, um auf die Erde zurückzugelangen, fängt sie aus purer Langeweile Trainingskämpfe mit dem blinden Vampirkönig, Wrath, an. Dabei verunglückt sie und der König erbittet ihre Freiheit, um sie in unserer Welt behandeln zu lassen.
Hier kommt Manuel Manello ins Spiel. Seinen ersten Auftritt erlebt er im 9. Band, in dem er der Chef von Jane ist, die die Partnerin von Vishous ist. Da Jane, die selbst Chirourgin in der Unfallchirourgie war bevor sie sich mit V vereint hat, mit der Rückenmarksverletzung von Payne überfordert ist, überzeugt sie die Vampire davon, dass es das beste sei, ihren ehemaligen Chef zur Hilfe zu holen. 
In dem Moment, in dem Manuel Payne das erste Mal erblickt, verliebt er sich sofort in sie. Dies ändert dennoch nichts an seiner Professionalität und er operiert sie augenscheinlich erfolgreich. Als sie jedoch aus der Narkose erwacht, ist sie trotz aller Bemühungen gelähmt. Dieser Umstand lässt sie so verzweifeln, dass sie Vishous um Sterbehilfe bittet. Jane erfährt davon und will diese Bürde für ihren Partner übernehmen, was zu einer Krise in ihrer Beziehung führt..

Alles in allem ist dieses Buch genauso gelungen wie auch die anderen Bände der Reihe. Mich persönlich freut es, mehr über die Beziehung zwischen Vishous und Jane zu erfahren, auch wenn die sadistischen Züge, die Vishous zu Tage fördert, um seine Probleme zu verarbeiten, einen ganz schön..mitnehmen? Ich weiß selbst nicht genau, wie ich es am besten ausdrücken kann. Wieder einmal spielt auch Butch eine wichtige Rolle und die Relation der beiden war von Anfang mehr als kurios. Lässt man sich aber drauf ein, ist es wie immer ein tolles Leseerlebnis und auch der Sex ist so gut wie eh und je! Letztendlich ist es doch so: wer bis Band 17 gekommen ist, hat sich schon längst in die Charaktere verliebt und freut sich, einfach weiterhin an ihrem Leben teilhaben zu können. Jedenfalls ergeht es mir so und ich hoffe inständig, dass noch weiter Bände folgen!

Die Autorin

© John Rott
J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen der romantischen Mystery. Nach einem Studium derRechtswissenschaften war sie zunächst im Gesundheits-wesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Klinken des Landes leitete. Ihre Black Dagger-Romane haben in kürzester Zeit die internationalen Bestsellerlisten erobert. Gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Hund lebt J. R. Ward im Süden der USA.

Die Reihe

Black Dagger Reihe

  1. Nachtjagd / Dark Lover (Black Dagger Brotherhood #1)
  2. Blutopfer / Dark Lover (Black Dagger Brotherhood #1)
  3. Ewige Liebe / Lover eternal (Black Dagger Brotherhood #2)
  4. Bruderkrieg / Lover eternal (Black Dagger Brotherhood #2)
  5. Mondspur / Lover Awakened (Black Dagger Brotherhood #3)
  6. Dunkles Erwachen / Lover Awakened (Black Dagger Brotherhood #3)
  7. Menschenkind / Lover Revealed (Black Dagger Brotherhood #4)
  8. Vampirherz / Lover Revealed (Black Dagger Brotherhood #4)
  9. Seelenjäger / Lover Unbound (Black Dagger Brotherhood #5)
  10. Todesfluch / Lover Unbound (Black Dagger Brotherhood #5)
  11. Blutlinien / Lover Enshrined (Black Dagger Brotherhood #6)
  12. Vampirträume / Lover Enshrined (Black Dagger Brotherhood #6)
  13. Racheengel / Lover Avenged (Black Dagger Brotherhood #7)
  14. Blinder König / Lover Avenged (Black Dagger Brotherhood #7)
  15. Vampirseele / Lover Mine (Black Dagger Brotherhood #8)
  16. Mondschwur / Lover Mine (Black Dagger Brotherhood #8)
  17. Vampirschwur / Lover Unleashed (Black Dagger Brotherhood #9)
  18. Nachtseele / Lover Unleashed (Black Dagger Brotherhood #9)
  19. Liebesmond / Lover Reborn (Black Dagger Brotherhood #10)
  20. Schattentraum / Lover Reborn (Black Dagger Brotherhood #10)
  21. Seelenprinz / Lover at Last (Black Dagger Brotherhood #11)
  22. Sohn der Dunkelheit / Lover at Last (Black Dagger Brotherhood #11)
  23. Nachtherz / The King (Black Dagger Brotherhood #12) (erscheint im November 2014)
  24. Königsblut / The King (Black Dagger Brotherhood #13) (erscheint im Februar 2015) 

Originalcover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *