80 Days 04 – Die Farbe des Verlangens von Vina Jackson

© Carl’s Books

Autorin: Vina Jackson
Originaltitel: Eighty Days Amber (Eighty Days Companion#1)
Dt. Reihentitel: 80 Days
Dt. Titel: Die Farbe des Verlangens
Dt. Erstausgabe: 04/2013
Verlag: Carl’s Books
Format: Klappbroschur
Seitenzahl: 352
ISBN-10: 3570585263
ISBN-13: 978-3-570-58526-9
Preis: 12,99 €

Kaufen könnt Ihr das Buch gleich hier.

Als die russische Tänzerin Luba nach New York umzieht, verfällt sie
Chey, einem attraktiven, rätselhaften Bernsteinhändler, der Luba in
einem Wirbel aus Leidenschaft und Liebe erobert. Doch ohne ein Wort der
Erklärung verschwindet er viele Monate lang. Und trotzdem kann Luba dem
verführerischen Chey nicht widerstehen, als dieser wieder auftaucht. 

Inhalt

Die Farbe des Verlangens erzählt die Geschichte der russischen Tänzerin Luba, die nach New York auswandert, um dort ihr Glück zu finden. Vor ihrer Tanzkarriere trifft sie den attraktiven und geheimnisvollen Chey, dem sie hemmungslos verfällt. Kurz nachdem sie ihren ersten Job als Nackttänzerin angenommen hatte, kam eines der vielen Geheimnisse ans Licht, die Chey so krampfhaft zu verbergen versucht hat. Ein Geheimnis, das so schwer wog, dass Luba die Flucht ergreifen musste…

Eigene Meinung

80 Days – Die Farbe des Verlangens“ von Vina Jackson ist der vierte Teil der Erfolgsreihe. Da die Vorgängertrilogie, die in sich abgeschlossen ist, gelinde gesagt, ziemlich extrem war, bin ich mit einer gewissen Zurückhaltung an dieses Buch heran gegangen.
Der Schreibstil des Autorenduos ist sehr angenehm und flüssig zu lesen, vor allem kommt er in diesem Band viel besser zur Geltung.
Das liegt vor allem daran, dass dieses Mal der Sex nicht die komplette Geschichte beherrscht. Natürlich ist es das dominanteste Thema und die erotische Atmosphäre allgegenwärtig, aber im Vergleich zu den vorherigen Bänden beschränken sich die Ü-18 Szenen auf ein Minimum.
Umso mehr kommen die Charaktere auf ihre Kosten, vorallem natürlich Luba. Dieser Band liest sich wie eine Biographie, besteht doch die erste Hälfte aus ihren Erzählungen über ihr Leben. So erfährt man im Detail, was die mysteriöse Luba ausmacht, die immer mal wieder in Summers und Dominiks Geschichte eine Gastrolle hatte.
Da die eigentliche Handlung parallel zu Summers Geschichte verläuft, kommt es immer wieder zu Überschneidungen, sodass man einige bekannte Szenen aus ganz neuer Perspektive betrachten kann. Vieles, was vorher unklar war, wird so erklärt. Dennoch könnte man die Farbe des Verlangens durchaus auch vor den ersten drei Bänden lesen. Mir persönlich gefällt es auch sehr gut, dass Lubas Geschichte in einem Buch abgehandelt und nicht krampfhaft auf Drei ausgedehnt wurde.

Fazit

Vina Jacksons „80 Days – Die Farbe des Verlangens“ erzählt die Lebensgeschichte der Tänzerin Luba und steht, abgesehen von einigen Überschneidungen, unabhängig zur Vorgänger-Trilogie. Dass der Sex nicht mehr alles dominiert und dafür die knisternde Atmosphäre diesen Band ausmacht, war eine angenehme Überraschung, wodurch der angenehme Schreibstil des Autorenduos viel besser zur Geltung kam. Alles in allem bin ich positiv überrascht und kann diesen Roman getrost empfehlen – 4/5 Bücher!

Die Autorin

Vina Jackson ist ein Pseudonym hinter dem sich zwei etablierte Autoren
verbergen, die beim „80 Days“-Projekt zum ersten Mal zusammenarbeiten.
Er ist ein bekannter Lektor, Radiojournalist, Kolumnist, der bereits
neun Romane veröffentlicht hat und eine große Sammlung von Erotika
besitzt. Sie hat ebenfalls bereits Bücher geschrieben, arbeitet im
Finanzsektor und ist eine feste Größe in der Londoner Fetisch-Szene.

Die Reihe

80 Days Reihe
  1. Die Farbe der Lust / Eighty Days Yellow (Eighty Days #1)
  2. Die Farbe der Begierde / Eighty Days Blue (Eighty Days #2)
  3. Die Farbe der Erfüllung / Eighty Days Red (Eighty Days #3)
  4. Die Farbe des Verlangens / Eighty Days Amber (Eighty Days:Companion #1)
  5. Die Farbe der Sehnsucht / Eighty Days White (Eighty Days:Companion #2)
  6. Die Farbe der Liebe / Eighty Days Misstress of Night and Dawn (Eighty Days:Companion #3) (erscheint im Oktober 2013)

Originalcover

Mein Dank geht an…

…den Carl’s Books Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!

Ein Gedanke zu „80 Days 04 – Die Farbe des Verlangens von Vina Jackson

  1. Pingback: [Rezension] 80 Days - Die Farbe der Sehnsucht von Vina Jackson - Die fantastische Bücherwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *